+
Kantersieg für den SV Hohenlinden

„Einfach ein Sahnetag“

Acht zu eins! Hohenlindner mit Kracher gegen SK Srbija München 

  • schließen

Ob man es nun als Kracher, Knüller, oder Kantersieg bezeichnet, ist Hohenlindens Trainer Ralf Santelli gleichgültig. Der 8:1-Auswärtstriumph beim SK Srbija München war kurzum ein hervorragender Punktspielstart und für Santelli „einfach ein Sahnetag, an dem wir endlich einmal eine 100-prozentige Chancenverwertung hatten“.

Den Schlüssel zum Erfolg hielten jedoch nicht ausschließlich Herlins Vorderleute in Händen. Gemeinsam mit ihren beiden Sechsern agierte die SVH-Viererkette wie aus einem Guss und machte alle Fauxpas der durchwachsenen Vorbereitung mit einer hochkonzentrierten Leistung über 90 Minuten vergessen. Was natürlich auch der knappen 2:1-Pausenführung sowie den Nachwirkungen von der Pokal-Blamage in Steinhöring geschuldet war.

„Wir haben eine gute Mischung aus defensivem Abwarten und synchronem Attackieren gefunden“, lobte Santelli. Entsprechend seien alle ihre acht Treffer nach folgendem Muster gefallen: Ball-Eroberung, schnelles Anspiel in die Sturmspitze, einmal Klatschen lassen und schon ging es für den Vierfach-Torschützen Christian Käser und seinen Sturmkollegen und Dreierpacker Andreas Maier auf ungestörte Vergnügungsreise in Richtung SK-Kasten.

„Das Wichtigste war mir aber, dass wir bis zum Schluss dagegengehalten haben, immer hungrig und präsent waren“, so Santelli.

Als die Partie längst entschieden war, durfte Neuzugang Ioannis Kamposioris die Käser/Maier-Torparty kurz für seinen Einstandstreffer stören und seinen Teil zum Hohenlindener Sahnetag beitragen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spitzenreiter Forstinning III will Führung ausbauen
In der B-Klasse 6 heißt es für die dritte Mannschaft des VfB Forstinning, eine Sonderschicht in Sachen Punktspiel einzulegen. Am Mittwochabend empfängt der VfB die SpVgg …
Spitzenreiter Forstinning III will Führung ausbauen
Halbfinale: ASV Glonn trifft auf ATSV Kirchseeon
Im Stadion an der Wiesmühlstraße steigt am Mittwochabend um 20 Uhr das Halbfinale im Landkreispokal der Fußballer. Der ASV Glonn trifft auf Kirchseeon.
Halbfinale: ASV Glonn trifft auf ATSV Kirchseeon
Am Grünen Tisch: Pliening/Landsham erhält drei Punkte 
Die Fußballer des TSV Pliening/Landsham sind bereits in der Winterpause. Die 3:5-Niederlage gegen den TSV Ottobrunn III war in der vergangenen Woche der negative …
Am Grünen Tisch: Pliening/Landsham erhält drei Punkte 
Nach 0:2-Rückstand: Widl dreht Spiel mit vier Toren im Alleingang
Es gab nicht viele, die nach dem 0:2-Rückstand (3., 20. ) noch auf die Ebersberger gesetzt hätten.
Nach 0:2-Rückstand: Widl dreht Spiel mit vier Toren im Alleingang

Kommentare