+
Die Geheimwaffe des SV Hohenlinden: Eckbälle

SVH übernimmt nach Erfolg gegen Aschheimer die Tabellenspitze

Eckbälle des SV Hohenlinden bringen zwei Tore und drei Punkte ein

  • schließen

Gleich am zweiten Spieltag kam es zum vermeintlichen Spitzenspiel in der Kreisliga 3. Letztendlich entschied der SV Hohenlinden die Partie gegen Aschheim mit 2:0 für sich. 

„Ecken können wir gut“, freute sich Coach Ralf Santelli. Ittlinger schnappte sich den Ball beim Spielstand von 0:0 zum Eckstoß und knallte ihn scharf, aber punktgenau auf die Stirn von Veli Zenuni (62., 1:0). Ittlinger war auch zwei Minuten später wieder beteiligt, den Eckball brachte diesmal allerdings Dennis Klaes von der anderen Seite. Dieses Mal lauerte Eckenspezialist Ittlinger im Strafraum – und erhöhte prompt auf 2:0.

Über 100 Besucher kamen zum Hohenlindener Sportplatz, vermissten aber Torgarant Simon Haberl. „Er war angeschlagen, wir wollten kein Risiko eingehen“, so Santelli, der dafür Stürmer Ioannis Kamposioris spielen ließ. Der Grieche ist erst seit drei Wochen im Kader des SVH. Der Coach zeigte sich angetan: „Er hat das gut gemacht, auch beim Spiel gegen den Ball.“ Gegen die kompakte Abwehr der Gastgeber fand Aschheim wenig Mittel. Und doch schätzten sich die Herliner bei einem Pfosten- und Lattentreffer glücklich. „Wir waren ansonsten hellwach in der Defensive“, lobte Santelli, der sein Team dazu aufforderte, hinten ruhig zu spielen und hoch zu verteidigen. „Aus dem engen Mittelfeld haben wir dann Nadelstiche gesetzt.“

Der SV Hohenlinden fährt durch den 2:0-Erfolg als Tabellenführer zum Derby gegen den SV Anzing (Samstag, 17 Uhr). Bis dahin sollte dann auch Simon Haberl wieder fit sein.

Hohenlinden: Katterloher, Frick, Ittlinger, Käser (65. Pala), Maier, Mielke, Attenberger, Peter, Baum (65. Mleko), Klaes, Zenuni (82. Kamposioris).

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spitzenreiter Forstinning III will Führung ausbauen
In der B-Klasse 6 heißt es für die dritte Mannschaft des VfB Forstinning, eine Sonderschicht in Sachen Punktspiel einzulegen. Am Mittwochabend empfängt der VfB die SpVgg …
Spitzenreiter Forstinning III will Führung ausbauen
Halbfinale: ASV Glonn trifft auf ATSV Kirchseeon
Im Stadion an der Wiesmühlstraße steigt am Mittwochabend um 20 Uhr das Halbfinale im Landkreispokal der Fußballer. Der ASV Glonn trifft auf Kirchseeon.
Halbfinale: ASV Glonn trifft auf ATSV Kirchseeon
Am Grünen Tisch: Pliening/Landsham erhält drei Punkte 
Die Fußballer des TSV Pliening/Landsham sind bereits in der Winterpause. Die 3:5-Niederlage gegen den TSV Ottobrunn III war in der vergangenen Woche der negative …
Am Grünen Tisch: Pliening/Landsham erhält drei Punkte 
Nach 0:2-Rückstand: Widl dreht Spiel mit vier Toren im Alleingang
Es gab nicht viele, die nach dem 0:2-Rückstand (3., 20. ) noch auf die Ebersberger gesetzt hätten.
Nach 0:2-Rückstand: Widl dreht Spiel mit vier Toren im Alleingang

Kommentare