Camp findet vom 3. bis 5. August statt

TSV Aßling: „Coerver Coaching“ richtet Trainingscamp für Kinder aus

  • vonRedaktion Ebersberg
    schließen

Der TSV Aßling richtet in Kooperation mit „Coerver Coaching“ zum zweiten Mal ein Trainingscamp aus. Zielgruppe für das dreitägige Camp sind Mädchen und Jungs von sieben bis 15 Jahren.

Aßling - Zum zweiten Mal gastiert „Coerver Coaching“ am Büchsenberg. Vom 3. bis 5. August werden die Mädchen und Buben besonders gefördert und gefordert. Das Camp wird von Sepp Grabmair organisiert und durchgeführt. Nach der Coerver-Methode wird auf Technik und Kreativität mit Ball geachtet. Aber auch der Respekt und Umgang miteinander spielt eine Rolle und wird Teil des Trainingsinhaltes sein. Der Preis für das Fußball-Camp beträgt 129 Euro. Im Preis enthalten sind ein Adidas-Ball, ein Trikot, eine Urkunde und die Verpflegung während der drei Tage. Das Camp findet jeweils von 9.30 bis 15.30 Uhr auf dem Sportplatz am Büchsenberg statt. Auf den Camp-Sieger wartet noch eine besondere Überraschung. Für die Anmeldung am Camp muss man kein Mitglied beim TSV Aßling sein. Zielgruppe für das Camp sind Mädchen und Buben im Alter von sieben bis 15 Jahren. Die Anmeldung erfolgt über Coerver Coach Sepp Grabmair, Telefonnummer (0176) 43 37 96 99.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TSV Aßling: 37 Kinder bei Coerver-Fußballcamp - REWE spendet Erfrischung
Der TSV Aßling richtete sein Coerver-Fußballcamp aus. Unter Einhaltung eines schlüssigen Hygienekonzepts nahmen 37 Kinder am zwischen sieben und 15 am Camp teil.
TSV Aßling: 37 Kinder bei Coerver-Fußballcamp - REWE spendet Erfrischung
BSG Markt Schwaben: Trainer Harreiner auf der Sechs und im Tor als Elferkiller
Stark ersatzgeschwächt trat die BSG Markt Schwaben beim Testspiel gegen den TSV Bergkirchen II an. Trainer Harreiner musste selbst ran und wurde zum Helden.
BSG Markt Schwaben: Trainer Harreiner auf der Sechs und im Tor als Elferkiller
TSV Emmering: Handgemenge bei Testspiel-Erfolg gegen U19 von 1860 Rosenheim
Der Kreisligist aus Emmering konnte im Testspiel gegen die U19 der Rosenheimer einen 2:0-Sieg feiern. Das Handgemenge in der ersten Halbzeit tat dem Spiel keinen Abbruch.
TSV Emmering: Handgemenge bei Testspiel-Erfolg gegen U19 von 1860 Rosenheim
TSV Moosach: 0:1-Rückstand gegen Höhenkirchen in einen Sieg verwandelt
Am Ende eines hitzigen Testspiels ging der TSV Moosach als Sieger vom Platz. Die Seiler-Elf bezwang die Höhenkirchener mit 2:1.
TSV Moosach: 0:1-Rückstand gegen Höhenkirchen in einen Sieg verwandelt

Kommentare