+
Florian Holzmann gehört mit seinen 37 Jahren schon zu den erfahrenen Hasen

„Wir haben sie ja förmlich eingeladen, ein Tor zu machen“

TSV Aßling II zu schwach für den TUS Bad Aibling II

  • schließen

Als zu stark erwies sich der TUS Bad Aibling II im B-Klassenpunktspiel beim TSV Aßling II. Mit 3:0 entführten die Gäste die Zähler.

TSV-Coach Stefan Holzmann hatte seine Mannschaft auf gleich fünf Positionen umbauen müssen („die Trainingsbeteiligung ist derzeit nicht berauschend“). So bestimmten die Aiblinger das Geschehen. Doch die Aßlinger Abwehr stand zunächst sicher. „Wir können uns nicht beschweren, dass wir mit einem 0:0 in die Pause gekommen sind, wir haben sie ja förmlich eingeladen, ein Tor zu machen“, so Holzmann. Die beste Gelegenheit zur Gäste-Führung vergab Simon Seiderer, als er alleine auf TSV Keeper Max Wimmer zusteuerte, der Aßlinger aber den Schuss parierte.

Aibling blieb dominant, wurde einige Male durch Abseitspfiffe des Unparteiischen gestoppt. Aber in der 55. Minute war es dann soweit. Lukas Kunze bekam den Ball in abseitsverdächtiger Position und lupfte ihn ins Aßlinger Gehäuse.

Sofort reagierte Trainer Holzmann und brachte Stürmer Alex Wolf und sich selbst im Angriffsspiel der Aßlinger mit ein. Als aber nach einer Ecke Abdullah Öcüt unbedrängt zum 0:2 einköpfte, war die Moral der Aßlinger gebrochen (67.). Der TSV bekam zwar nun mehr Spielanteile, aber bei der einzigen echten Torchance fand Alex Wolf seinen Meister im TuS-Keeper. Da passte es ins Bild, dass Abwehrspieler Max Wenzke noch ein Eigentor zum 0:3 fabrizierte (84.).

hw/ez

Aßling II: Max Wimmer, F. Kerschbaumer, Wenzke, Meier, Zeibe, Math. Wimmer, S. Kerschbaumer, Palmhöfer, Pröschel, Obermaier, Stacheter; Fl. Holzmann, St. Holzmann, Blaschke, Wolf, Th. Huber

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Einige haben gesagt, du spinnst doch“ - Shala träumt von der Landesliga
Der SC Baldham-Vaterstetten überwintert an der Tabellenspitze in der Bezirksliga Ost. SC-Trainer Shala erklärt, was er bei Baldham verändert hat, wie Neuzugänge …
„Einige haben gesagt, du spinnst doch“ - Shala träumt von der Landesliga
Oswald sorgt dafür, dass Grafings Weste weiß bleibt
Rund 200 Zuschauer kamen zum Kreisklasse-Spitzenspiel der A-Junioren zwischen Tabellenführer TSV Grafing und dem Liga-Zweiten SV Waldperlach. Die Gastgeber setzten sich …
Oswald sorgt dafür, dass Grafings Weste weiß bleibt
Dubioser Abbruch nach zwei Minuten beim Spiel der SpVgg Markt Schwaben Au Frauen
Es waren ein paar Sachen, die dem Trainer der SpVgg Markt Schwabener Au suspekt vorkamen. Etwa zehn Minuten vor Beginn des Spiels der A-Klasse 1 seien die Fußballerinnen …
Dubioser Abbruch nach zwei Minuten beim Spiel der SpVgg Markt Schwaben Au Frauen
Jarosch erzielt Dreierpack für den TSV Zorneding II, Steinhöring II bleibt Schlusslicht
Der Tabellenletzte TSV Steinhöring II reiste zur Reserve des ATSV Kirchseeon, die den Steinhöringern keine Chance ließen. Die Reserve des TSV Zorneding gab eine …
Jarosch erzielt Dreierpack für den TSV Zorneding II, Steinhöring II bleibt Schlusslicht

Kommentare