Bis die Egmatinger zurück auf den Fußballplatz dürfen, vertreiben sie sich die Zeit mit einer Lauf-Challenge.
+
Bis die Egmatinger zurück auf den Fußballplatz dürfen, vertreiben sie sich die Zeit mit einer Lauf-Challenge.

Fußballer in Zeiten der Pandemie

TSV Egmating: Schon weit auf dem Weg nach Thessaloniki

  • Wolfgang Herfort
    vonWolfgang Herfort
    schließen

Der Kreisklassist möchte mit seiner Laufchallenge „TSV Egmating goes Thessaloniki“ sich auf die neue Saison vorbereiten und gleichzeitig Gutes tun.

Egmating - Unter dem Motto „TSV Egmating goes Thessaloniki“ hat der Fußball-Kreisklassist einen Wettbewerb gestartet, der sich schon nach wenigen Tagen als Renner erweist. Seit Montag laufen die Kicker von Dimitris Georgakopoulos in Richtung Thessaloniki, der Heimat des griechischen Coaches. Natürlich „nur“ symbolisch und im Rahmen der Vorbereitung auf die Mitte März erhoffte Rückkehr auf die Fußballplätze. Die 1548 Kilometer, die Distanz zwischen Egmating und Thessaloniki, die dabei absolviert werden soll, dient nicht nur der Fitness der beiden Herrenmannschaften. Sie sollen auch Geld in die Kasse bringen, das am Ende einem sozialen Zweck – der Aktion Fördern und Helfen im Landkreis Ebersberg – gestiftet wird. 

Zwischenstand: 614,17 Kilometerund 1775,37 Euro

Die gesamte Summe kommt zu 100 Prozent Senioren und Kindern zugute. Dazu wurden die Teams in drei Gruppen mit einer internen Wertung eingeteilt (Defensive, Mittelfeld, Angriff). Dem Sieger winkt nicht nur ein Essen, sondern auch ein 50-Liter-Fass Bier. Jeden Kilometer, den die Spieler absolvieren, honorieren Sponsoren und Unterstützer mit einer selbst gewählten Summe. Dabei können einzelne Spieler, einzelne Teams oder die gesamte Mannschaft unterstützt werden.

Der Zwischenstand kann sich mehr als sehen lassen. 614,17 Kilometer wurden bereits gelaufen, was einem Spendenstand von 1775,37 Euro entspricht. Ein von Aktiven wie Sponsoren außergewöhnliches Ergebnis. Und es dürfte noch einiges dazu kommen.

Mehr zur Spendenaktion, der Unterstützung und den Mannschaften auf Instagram und Facebook sowie auf www.tsvegmatinggoesthessaloniki.com, bei johann.wastian@web.de und georg.keller@ebe-online.de.

(WOLFGANG HERFORT)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare