+
Turniersieger wurde Emmerings U11 mit (v.l.) Alexander Bachmaier, Maxi Wölk, Bene Zentgraf, Florian Huber, Sebastian Rott, David Huber, Sebastian Fischbacher, Luca Bestehorn, Martin Wurmannstetter, (liegend) Marinus Huber sowie (hi.) die Trainer Chris Bestehorn und Otto Zentgraf. 

SV Ramerberg veranstaltet Hallenturnier

Emmeringer U11 gewinnt in Erding

  • schließen

Beeindruckt haben die U11-Kicker des TSV Emmering.

Emmering – Beim Turnier des SV Ramerberg in der Edlinger Turnhalle kamen die Schützlinge der Trainer Chris Bestehorn und Otto Zentgraf als Gruppenerster ins Halbfinale, in dem sie die DJK Edling dank zwei Treffern von Sebastian Fischbacher mit 2:1 auf Distanz hielten.

Im Endspiel gegen den SV Amerang war es wiederum „Sesi“ Fischbacher, der die Seinen jubeln ließ. Seine Turniertore sechs und sieben bescherten dem Nachwuchs der Grün-Weißen einen verdienten 2:0-Sieg. ola

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

BFV-Präsident Koch erklärt das Vorgehen des Verbandes
BFV-Präsident Rainer Koch hat in einer Videoansprache an alle 4600 bayerischen Fußballvereine das Vorgehen des Verbandes in der aktuellen Situation erklärt.
BFV-Präsident Koch erklärt das Vorgehen des Verbandes
FC Parsdorf: David Darmoro wird neuer Cheftrainer
Der FC Parsdorf hat bekannt gegeben, dass David Damoro den Kreisklassisten zur neuen Saison als Cheftrainer übernehmen wird. 
FC Parsdorf: David Darmoro wird neuer Cheftrainer
TSV Poing spielt ab sofort E-Sports
Der TSV Poing hat sich dazu entschlossen, seinen Vereinsmitgliedern ab acht Jahren die Teilnahme am eFootball-Projekt des BFV zu ermöglichen.
TSV Poing spielt ab sofort E-Sports
Kneißl: „Ich freue mich auf diese Aufgabe und das dahinterstehende Projekt“
Ex-Chelsea-Knipser Sebastian Kneißl wird zur kommenden Saison neuer Trainer beim SC Baldham-Vaterstetten. Der 37-Jährige folgt auf Gzim Shala.
Kneißl: „Ich freue mich auf diese Aufgabe und das dahinterstehende Projekt“

Kommentare