1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Ebersberg

TSV Grafing: Siegtreffer der Kreisliga-Mädels in der Schlussminute

Erstellt:

Von: Olaf Heid

Kommentare

Die Grafinger Fußballerinnen haben ein weiteres Ausrufezeichen in der Kreisliga gesetzt.

Grafing – Die Formation um Coach Robert Haseitl setzte sich bei der Spielgemeinschaft Haar/Grasbrunn, die zuvor im Pokal den Bezirksligisten TSV Aßling mit 6:1 eliminiert hatte, durch. Bemerkenswert: Die jungen Grafingerinnen ließen sich im Sport- und Freizeitpark am Höglweg auch nicht von einem zweimaligen Rückstand entmutigen.

Das 0:1 (20.) konterte Elisabeth Oswald (30.), das 1:2 (50.) beantwortete Sandra Moleh mit dem 2:2 (60.). Und als sich die Zuschauer schon mit den Gedanken an ein Unentschieden angefreundet hatten, legte Moleh in der Schlussminute noch den umjubelten 3:2-Siegtreffer (90.) nach. Die Haseitl-Elf ist damit auf den zweiten Rang vorgesprungen und erwartet am kommenden Sonntag (13 Uhr) den SC Baldham-Vaterstetten zum Landkreis-Derby.

Grafing: Vogel, Moleh, Cuka, Teuschler, Seibold, Maier, Wieser, Oswald, Brandl, Bürgmayr, Hahn; Köll, Brambarova, Friedl.  ola

Auch interessant

Kommentare