+
Testduell in Moosach: Julian Willems (l.) verteidigt den Ball gegen den Garchinger Gegner. 

Seiler: 2:3 Endstand „nicht unverdient“

Zehn Absagen! TSV Moosach im Testspiel gegen VfR Garching III

  • schließen

Obwohl Moosach Coach Tobias Seiler gleich zehn Absagen aus seinen Reihen entgegennehmen musste, reichte es am Ende für ein versöhnliches 2:3 gegen den VfR Garching III.

TSV Moosach – VfR Garching III 2:3

Von Bestbesetzung konnte auf beiden Seiten nicht die Rede sein. Während beim Kreisklassisten aus Garching einige Stützen nicht im Aufgebot standen, musste Moosachs Coach Tobias Seiler gleich zehn Absagen aus seinen Reihen entgegennehmen. Zwar stößt ihm die anderweitige Freizeitgestaltung des ein oder anderen TSV-Akteurs zwei Wochen vor dem Punktspielstart immer noch sauer auf, aber: „Für diese Voraussetzungen haben wir uns entgegen meiner Befürchtungen einigermaßen gut verkauft.“

Speziell in Durchgang eins war von einem Klassenunterschied nichts zu sehen. Bernhard Mäusl stocherte den Ball aus dem Gewühl heraus zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich ins Kreuzeck (21.), und Roger Alba Bataller schlenzte das Leder aus spitzem Winkel zur 2:1-Pausenführung ins lange Toreck (26.). „In der zweiten Halbzeit haben wir dann ein bisschen nachgelassen und um den Ausgleich gebettelt“, kommentierte Seiler den „nicht unverdienten“ 2:3-Endstand.

Mit verstärkter Personaldecke will Seiler zur Generalprobe am kommenden Samstag (15 Uhr) in der SpVgg Haidhausen II den nächsten Kreisklassisten empfangen. 

Moosach: Hoffmann, J. Willems, Bataller, Huber, Hauser, P.Hoyer, Goblitschke, Wagner, Mäusl, Koller, Höher; Lederer, Aicher, Auert, Steinbrück, D.Hoyer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dubioser Abbruch nach zwei Minuten beim Spiel der SpVgg Markt Schwaben Au Frauen
Es waren ein paar Sachen, die dem Trainer der SpVgg Markt Schwabener Au suspekt vorkamen. Etwa zehn Minuten vor Beginn des Spiels der A-Klasse 1 seien die Fußballerinnen …
Dubioser Abbruch nach zwei Minuten beim Spiel der SpVgg Markt Schwaben Au Frauen
Jarosch erzielt Dreierpack für den TSV Zorneding II, Steinhöring II bleibt Schlusslicht
Der Tabellenletzte TSV Steinhöring II reiste zur Reserve des ATSV Kirchseeon, die den Steinhöringern keine Chance ließen. Die Reserve des TSV Zorneding gab eine …
Jarosch erzielt Dreierpack für den TSV Zorneding II, Steinhöring II bleibt Schlusslicht
4:2-Sieg: SV Bruck trifft gegen SpVgg Heimstetten das Tor wieder
Die letzten fünf Spielen konnte der SV Bruck den Platz nicht als Sieger verlassen. Gegen die absteigsbedrohte SpVgg Heimstetten gelangen neben vier Toren auch drei …
4:2-Sieg: SV Bruck trifft gegen SpVgg Heimstetten das Tor wieder
Florian Brunner schießt Forstinning III zur Herbstmeisterschaft 
Eine fast perfekte Vorrunde in der B6 beendete der Aufsteiger VfB Forstinning III standesgemäß mit einem Sieg und sicherte sich die Herbstmeisterschaft.
Florian Brunner schießt Forstinning III zur Herbstmeisterschaft 

Kommentare