Benedikt Fürst erzielte einen Dreierpack an seinem Geburtstag.
+
Benedikt Fürst erzielte einen Dreierpack an seinem Geburtstag.

B-Klasse 6 kompakt

TSV Oberpframmern II: Drei Tore von Benedikt Fürst / SpVgg Höhenkirchen siegt

  • Wolfgang Herfort
    vonWolfgang Herfort
    schließen

TSV Oberpframmern II: Drei Tore von Benedikt Fürst und die SpVgg Höhenkirchen siegt. ASV Glonn II kassiert Niederlage gegen die SpVgg Höhenkirchen II. FC Parsdorf-Spiel wird abgesagt.

TSV Oberpframmern II –
FC Dreistern NT II 6:0

„Im Moment sind wir gut drauf“, freute sich Trainer Daniel Silbereisen, nachdem seine Mannschaft. den 13. Sieg im 15. Spiel eingefahren hatte. Benedikt Fürst machte sich an seinem 31. Geburtstag gleich selber ein Geschenk. Oder besser gesagt gleich drei. Der Pframmerner Fußball-Abteilungsleiter traf in der 15., 26. und 70. Minute und leitete so den nächsten Schritt Richtung A-Klasse ein. „Im Gegensatz zum letzten Spiel war er diesmal extraklasse“, lobte der Coach, zumal Fürst auch noch zwei Assists verbuchen konnte. Die anderen Tore schossen Daniel Niedermaier (40.), Oliver Kabuschat (65.) und Matthias Schreiber mit einem „Traumtor“ (75.). Silbereisen: „Eines unserer besseren Spiele. Wir sind aber noch lange nicht durch!“  hw

Pframmern II: Haas, Fr. + F. Borutta, M. Roettinger, Leidl, M. Lutz, D. Niedermaier, Schneider, Schreiber, Kotter, Fürst – Ravlic, B. Niedermaier, Kasberger, Kabuschat, F. Roettinger.

SpVgg Höhenkirchen II –
ASV Glonn II 5:2

Die zweite Mannschaft des ASV Glonn kann sich einfach nicht aus dem Abstiegsstrudel befreien. Zwar haben die Akteure um Spielertrainer Tobias Unger noch vier Zähler Vorsprung vor Tabellenschlusslicht BSG Markt Schwaben auf dem einzigen Abstiegsplatz. Doch der könnte schnell aufgebraucht sein, wenn der ASV nicht in der Offensive effektiver auftritt und die Defensive stabilisiert.

In Höhenkirchen gerieten die Glonner durch einen Doppelpack von Stefan Haimerl (11./15.) in Rückstand. Unger und Kollegen mussten also wieder einem Rückstand hinterher laufen – der bis zu 41. Minute sogar auf 0:4 angewachsen war. Trotz der fast aussichtslosen Lage kämpfte die ASV-Truppe. Mehr als die 1:4-Anschlusstreffer von Paul Irgmeier (44.) und dem 2:4 (62.) von Christoph Ehmann wollte nicht gelingen.  hw

Glonn II: Krauskopf, Sigl, M. Kneifl, Simic, Hoelzl, König, Ehmann, Senckenberg, Gasteiger, Le, Irgmaier – Gruendinger, Osman, T. Unger.

TSV Hohenbrunn II –
FC Parsdorf II verl.

Die Fußballpartie zwischen den Tabellennachbarn der B-Klasse 6 wurde kurzfristig verlegt. Der Tabellensiebte empfängt den -sechsten nun am Sonntag, 29. November, um 15.30 Uhr.  (Wolfgang Herfort)

Auch interessant

Kommentare