+
Bastian Wagner traf gleich dreimal gegen den ASV Glonn II. 

Acht Tore Spiel zwischen TSV Oberpframmern II und ASV Glonn II 

Wagner trifft dreimal in 20 Minuten

  • schließen

Mit einem lupenreinen Hattrick hatte der Oberfframmerner Bastian Wagner bereits bis zur Halbzeit alles klargemacht. Dazu noch ein Treffer von Franz Roettinger. 

TSV Oberpframmern II – ASV Glonn II 5:3

Mit einem lupenreinen Hattrick (5., 20., 25.) hatte der Pframmerner Bastian Wagner bereits bis zur Halbzeit (fast) alles klargemacht. Dazu ein Treffer von Franz Roettinger (15.), der ASV lag zur Pause scheinbar aussichtslos mit 0:4 zurück. Die Glonner um Ralf Schedlbauer gaben sich aber nicht auf und kamen heran. Doch das 1:4 (74.) durch Josef Stangl konterte Andreas Heiß (75.). Stangls zweiter Treffer (86.) und der dritte ASV-Streich durch Lukas Gruendinger (78.) kamen zu spät.hw

Pframmern II: Geßner, Felix Borutta, Limmer, M. + F. Roettinger, Hintze, Gärtner, Probst (72. Häsili), Glas (60. Heiß), Wagner (46. Niedermaier), Schneider.

Glonn II: Niedermayer, Tesfalem (82. Krauskopf), Ritzer, Grunnack, Nasufi, Schedlbauer (75. Stangl), M. Kneifl, Hoelzl, Aronsson, Gruendinger, T. Unger.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forstinnings Startelf-Rückkehrer Füchsl ärgert Ampfing 
Schade. In einer über weite Phasen hochklassigen Begegnung unterlag der VfB Forstinning am Mittwochabend dem Spitzenreiter TSV Ampfing mit 2:3 (1:2) Toren. Nach frühem …
Forstinnings Startelf-Rückkehrer Füchsl ärgert Ampfing 
9:1! Markt Schwabener Au-Frauen fertigen DJK Fasangarten ab
Mit einem deutlichen 9:1 Kantersieg unterstreichen die Markt Schwabener Au-Frauen ihre Ambitionen, in die Kreisklasse aufzusteigen.
9:1! Markt Schwabener Au-Frauen fertigen DJK Fasangarten ab
Live-Ticker: Forstinninger treffen auf Tabellenführer TSV Ampfing
Wohin führt der Weg des VfB? Diese Frage stellen sich Fans und Funktionäre seit Wochen angesichts der Inkonstanz ihrer Forstinninger Mannschaft. Überzeugenden Auftritten …
Live-Ticker: Forstinninger treffen auf Tabellenführer TSV Ampfing
Plienings Schmidt: „Unentschieden wäre gerecht gewesen“
Lange zeit stand die Leitung der Partie zwischen dem TSV Ebersberg III und der zweiten Mannschaft des FC Ebersberg auf der kippe, denn der Schiedsrichter sagte eine …
Plienings Schmidt: „Unentschieden wäre gerecht gewesen“

Kommentare