+
Noch zweimal den Ball vor den Gegnern abschirmen: Das wollen die Pframmerner Kicker um Daniel Esterl (M.) und Bastian Wagner, wie hier gegen Ferdinand Zink (SVH).

Mit Neuzugang gegen SC Grüne Heide Ismaning

TSV Oberpframmern und die Probleme eines Erfolgslaufs

  • schließen

„Egal, was jetzt noch passiert, diese Hinrunde kann uns nichts mehr verhageln“, legt sich Pframmerns Spielertrainer zwei Kreisliga-Spieltage vor der Winterpause fest.

Oberpframmern – Ließe sich der aktuell dritte Rang (oder gar Platz zwei) ins neue Jahr retten, wäre das für Manu Lutz: „Irre. Wahnsinn. Sensationell.“

Schon für die bereits eingelagerten 26 Zähler hat sich Lutz nach dem Abschlusstraining ausdrücklich bei seinem Team bedankt und „ergebnisunabhängig“ nach dem Heimspiel am Sonntag (14 Uhr) gegen den SC Grüne Heide Ismaning fünf Massn auf seinen Deckel ausgelobt. „Trotzdem wollen wir natürlich unseren Nimbus von der aktuell besten Heimmannschaft wahren und unseren Lauf von sieben ungeschlagenen Spielen ausbauen.“

Dabei dürfte sein reaktivierter Torhüter Daniel Silbereisen „heilfroh sein, wenn er seine letzten 90 Minuten bestreiten muss“, so Lutz, ehe der umgesiedelte Maxi Krötz beim SC München sein Abschiedsspiel macht. Im neuen Jahr wird bekanntlich Ludwig Huber aus Egmating zwischen die TSVO-Pfosten rücken, dessen bester Kumpel rechtzeitig zum letzten Heimspiel spielberechtigt wird. Der Landkreis-Torschützenkönig von 2018, Tim Sinnemann, habe sich laut Lutz „im Frühjahr im Unguten von Egmating getrennt“ und nun seine Sperre abgesessen. „Eine absolute Verstärkung.“

Wie hart Sinnemanns erste Vorbereitung unter seinem neuen Übungsleiter Lutz wird, hängt dann irgendwie doch von den Ergebnissen der ausstehenden Partien ab. „Bei 29 Punkten oder mehr stellt sich sicher die Frage, wie dann trainiert wird. Denn erfahrungsgemäß holen wir in der Rückrunde mehr Punkte. Dann würden wir Probleme bekommen“, lacht Oberpframmerns Coach Lutz. „Relegation nach unten oder oben können wir nicht spielen, weil wir letzte Woche für diese Termine schon die Abschlussfahrt nach Mallorca geplant haben.“ Ohne Reiserücktrittsversicherung. bj Tipp: 3:0

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die nächste Auflage ist gesichert
Auch im kommenden Jahr wird es im Vaterstettener Stadion ein Großereignis in Sachen Jugendfußball geben, das der SC Baldham-Vaterstetten seit 2016 austrägt: den …
Die nächste Auflage ist gesichert
SC Baldham-Vaterstetten befürwortet  Futsal: „Wir sind Vorreiter in Sachen Futsal“
Es klingt seltsam, aber die stolze Fußballnation Deutschland ist in der Hallenvariante Futsal nur Entwicklungsland. Wenn 2020 die 9. Futsal-Weltmeisterschaft in Litauen …
SC Baldham-Vaterstetten befürwortet  Futsal: „Wir sind Vorreiter in Sachen Futsal“
TSV Ebersberg zieht positive erste Bilanz aus Futsal-Premiere
Die Gastgeberrolle am ersten Spieltag der Futsalliga U12 Kreisliga München kam für den TSV Ebersberg einem Sprung ins eiskalte Wasser gleich.
TSV Ebersberg zieht positive erste Bilanz aus Futsal-Premiere
Christian Kleiber räumt den Trainerstuhl beim TSV Egmating
Die Fußball-Abteilungsleitung und ein kleiner Kreis wussten es bereits seit dem Sommer: Christian Kleiber wird seinen Trainerposten beim TSV Egmating aufgeben. Der …
Christian Kleiber räumt den Trainerstuhl beim TSV Egmating

Kommentare