+
Die Elf von Christian Barth spielt derzeit wie von einer anderen Welt. 

ATSV von anderer Welt

Steinhöring gegen Kirchseeon: Spitzenspiel das keines ist

  • schließen

Es klingt wie ein Spitzenspiel der Kreisklasse 6: Vierter gegen Erster. Doch derzeit scheinen die Schützlinge von Christian Barth in einer anderen Liga zu spielen und alles aus dem Weg zu räumen, was sich ihnen in den Weg stellt.

Ungeschlagen fahren sie zu den Steinhöringern, die bereits zehn Zähler zurück liegen. Beeindrucken dabei die Zahl der Tore, die der ATSV sich in elf Partien einfing. Ganze sechs Mal landete der Ball im Kirchseeoner Netz. Zum Vergleich: Steinhörings Keeper musste bereits 17 Mal hinter sich greifen. Keine Frage also, wer in dieses Spiel als Favorit geht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vom ATSV Kirchseeon zurück zum TSV Moosach
Der TSV Moosach hat einen Neuzugang zu vermelden, der eine ganze Menge Routine mitbringt: Sebastian Gschwändler (39) wird den A-Klassisten künftig verstärken.
Vom ATSV Kirchseeon zurück zum TSV Moosach
Budenzauber beim ATSV Kirchseeon
Die Fußballabteilung des ATSV Kirchseeon hat wieder eine Reihe von Hallenturnieren ins Programm genommen und auch einen Sponsor dafür gefunden.
Budenzauber beim ATSV Kirchseeon
Hallen-Kreismeisterschaft der A-Senioren 
Am Samstag, 19. Januar, wird in der Zornedinger Dreifach-Turnhalle um 11 Uhr die erste von zwei Hallenkreismeisterschaften für Senioren angepfiffen.
Hallen-Kreismeisterschaft der A-Senioren 
In Poing steigt Max-Klauser-Cup
In der Poinger Dreifachhalle steigt das Turnier um den Max-Klauser-Cup. Die Schiedsrichter-Gruppe München Ost/Ebersberg trägt das Turnier zu Ehren des ehemaligen …
In Poing steigt Max-Klauser-Cup

Kommentare