+
Murat Saglar heiratet am Samstag, deshalb wurde die Partie des TSV Steinhöring verlegt. 

„Wie wir uns präsentieren, fast wichtiger, als die Punkte“

TSV Steinhöring: Partie gegen VfB Forstinning II wegen Hochzeit verschoben

  • schließen

Warum denn das Spiel vorverlegt wurde? „Weil der Trainer am Samstag heiratet und deswegen am Sonntag nicht spielen kann.“ Diese einleuchtende Antwort kam von Steinhörings Spielertrainer Murat Saglar auf die entsprechende Nachfrage.

Neben seiner Vermählung musste sich der Coach aber auch mit dem schwachen Auftreten seiner Mannschaft in den letzten Wochen beschäftigen. „Das Spiel in Dornach war eine Katastrophe“, kritisierte Saglar recht deutlich. Er erwarte aber, dass seine Akteure am Freitag gegen den VfB Forstinning II ein völlig anderes Gesicht zeigen. „Wie wir uns präsentieren, ist mir fast wichtiger, als die Punkte.“ Den Kontrahenten stuft er als „harten Brocken“ ein, die Tagesform und die Einstellung werde entscheiden.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anzing festigt Aufstiegsplatz - Glonn gibt Rote Laterne ab
Der SV  Anzing II bleibt erster Verfolger des TSV Oberpframmern. Zornedings Reserve lässt zu viele Chancen aus. Glonn II verlässt den letzten Platz.
Anzing festigt Aufstiegsplatz - Glonn gibt Rote Laterne ab
Rückschlag für Aßlinger Aufstiegs-Ambitionen
Nichts zu holen gab es für die Kicker des TSV Aßling im Spitzenspiel der A-Klasse 1 (Inn/Salzach) gegen die Reserve des ASV Au.
Rückschlag für Aßlinger Aufstiegs-Ambitionen
FCE überwintert auf dem Thron - Glonn siegt 7:0
Durch Isuf Shabanis Treffer überwinter der FC Ebersberg auf Platz eins. Der ASV Glonn bleibt durch ein 7:0-Sieg am Spitzenreiter dran. Die A-Klasse 6 kompakt.
FCE überwintert auf dem Thron - Glonn siegt 7:0
Bogenhausen dreht Landgrafs Führung vor der Pause
Trotz einer 1:0-Führung kassierte die Frauen-Mannschaft des SC Baldham-Vaterstetten beim Gastspiel in Bogenhausen eine Niederlage. 
Bogenhausen dreht Landgrafs Führung vor der Pause

Kommentare