Auch im neuen Ligapokal geht es voll zur Sache.
+
Auch im neuen Ligapokal geht es voll zur Sache.

Maximilian Mader mit Doppelpack

Zweiter Sieg: Der TSV Steinhöring kann Ligapokal - Kantersieg gegen Ebersberg II

  • Wolfgang Herfort
    vonWolfgang Herfort
    schließen

Der TSV Steinhöring ist im neuen Ligapokal voll ankommen. Das Team von Murat Saglar gewinnt das zweite Spiel gegen die Eber-Reserve klar und deutlich.

Steinhöring - Der Ligapokal scheint ganz nach dem Geschmack des TSV Steinhöring zu sein. Nach dem 2:1-Auftaktsieg über den VfB Forstinning II legte die Mannschaft von Spielertrainer Murat Saglar nun ein 4:0 (2:0) gegen den TSV Ebersberg II nach.

Vor 30 Zuschauern war es Maximilian Mader, der seine Steinhöringer in der zwölften Minute erstmals jubeln ließ. Noch vor der Pause schlugen die Gastgeber ein zweites Mal zu. Torschütze diesmal: Saglar (39.). Steinhöring (im Bild Thomas Steinegger im schmerzhaften Zweikampf mit dem Ebersberger Mathias Erhard) blieb nach dem Seitenwechsel dran. Erneut Mader (63,) und ein von Thomas Rotherbl verwandelter Strafstoß (70.) machten den deutlichen Sieg klar. hw/Foto: stefan rossmann

Steinhöring:Billmayr, Leitner, Th. + Jo. Steinegger, Saglar, Bacak, Rotherbl, Mader, Burger, Carlos Lopez, Steinegger, Lechner – Klapper, Redl, Dimov.

Ebersberg II: Keinholz, Beekmann, Giglinger, Erhard, Häusgen, Volkmann, Moreno-Falcon, Schedo, Etessam, Oeckl, Niedermaier – Schober, Prüflinger, M. Fischer.

Auch interessant

Kommentare