+
Die A-Seniorenkicker nehmen am Samstag Maß.

Seniorenturnier in Zorneding

Hallen-Kreismeisterschaft der A-Senioren 

  • schließen

Am Samstag, 19. Januar, wird in der Zornedinger Dreifach-Turnhalle um 11 Uhr die erste von zwei Hallenkreismeisterschaften für Senioren angepfiffen.

Sechs A-Seniorenteams aus dem Landkreis suchen den Kreismeister 2019. Als Titelverteidiger kommt die Spielgemeinschaft Ebersberg/Grafing/Kirchseeon. Mit dabei sind noch der TSV Aßling, SG Baiern/Bruck, ASV Glonn, SG Steinhöring/Forsting und Gastgeber TSV Zorneding.

Unter der Leitung von Spielleiter Stephan Holzbauer und Andi Hitzlsperger (BLSV Kreis Ebersberg) spielen die sechs Mannschaften im Modus Jeder gegen jeden. Zornedings Seniorenleiter Peter Schiffmann und sein Organisationsteam mit Küchenchef Werner Eichner sind bestens gerüstet für die Kicker und deren Anhang. Gesponsert wird das Turnier von der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seltene Ehre für den SC Baldham Vaterstetten
„Der Sportclub Baldham Vaterstetten ist schon ein ganz besonderer Verein.“ Das sagte Helmut Grohmann, Kreisehrenamtsbeauftragter der Bayerischen Fußballverbandes …
Seltene Ehre für den SC Baldham Vaterstetten
Erfolgreiche Lernphase für die Frauen des TSV Aßling
Sie sind weiter das Überraschungsteam der Bezirksliga: Die Aßlinger Fußballfrauen bleiben nach dem 3:2 gegen Schechen ungeschlagen und spitze. Doch noch ist Luft nach …
Erfolgreiche Lernphase für die Frauen des TSV Aßling
Desolate BSG Markt Schwaben unterliegt ASV Glonn II hochverdient
„Das war eine Katastrophe.“ BSG-Coach Florian Harreiner sah das schlechteste Saisonspiel seiner Elf, die weiter am Tabellenende verharrt.
Desolate BSG Markt Schwaben unterliegt ASV Glonn II hochverdient
Süleyman Uzun mit SV Anzing vor schwerer Aufgabe gegen RW Oberföhring
In einem Nachholspiel trifft die Elf von Süleyman Uzun auf den Tabellendritten aus Oberföhring.
Süleyman Uzun mit SV Anzing vor schwerer Aufgabe gegen RW Oberföhring

Kommentare