Benedikt Fürst traf für den TSV Oberpframmern II gleich dreimal ins Schwarze.
+
Benedikt Fürst traf für den TSV Oberpframmern II gleich dreimal ins Schwarze.

TSV Oberpframmern II weiter im Aufstiegsrennen

Fürst mit Hattrick für Pframern II- SV Anzing II weiter auf Aufstiegskurs

  • Wolfgang Herfort
    vonWolfgang Herfort
    schließen

Der SV Anzing II und der TuS Oberpframmern II sind in der B-Klasse 6 weiterhin auf Aufstiegskurs. Bei Pframmern ragte insbesondere Benedikt Fürst heraus.

SV Anzing II –
TSV Grasbrunn II 3:1
Ein von Clemens Wünsch verwandelter Elfmeter (5.), Treffer von Florian Niederreiter (15.) und Ange Makangilu (40.) legten in der ersten Halbzeit die Grundlage zum SVA-Sieg. Damit wahrten die Anzinger Kicker um Michael Weiß Platz zwei in der B-Klasse 6 und auch ihre Aufstiegschancen. Grasbrunns Anschlusstreffer störte da nicht.

SVA II: Erden, Vogl, Frank, Wünsch, Lehrmann, Makangilu, Niederreiter, Hausner, Laufer, Nitschke, Stoewahs – Laufer, Lezi, Deutschbein, Hamdard.  hw

TSV Oberpframmern II – 

TSV Hohenbrunn II 5:0 

„Absolut verdient, erkämpft und erzwungen.“ Pframmerns Fußballcoach Daniel Silbereisen schwärmte von seinem Team. „Wir wollen unbedingt Meister in der B 6 werden und das hat man heute gesehen.“ Für die entsprechenden Tore hatten Bastian Wagner (45.+1), Benedikt Fürst (62./73./82.) und Sebastian Kast (74.) gesorgt. hw 

Pframmern II: Haas, Max. Roettinger, Frederik + Felix Borutta, Leidl, Glas, Michael Lutz, Gärtner, Schneider, Wagner, Daniel Niedermaier – Fürst, Sebastian Kast, Schreiber, Ravlic.

Auch interessant

Kommentare