Der VfB Forstinning (rot) reist zum bisher im Tabellenkeller stehenden TSV Buchbach II.
+
Der VfB Forstinning (rot) reist zum bisher im Tabellenkeller stehenden TSV Buchbach II.

Landkreis-Teams am Freitagabend gefordert

VfB Forstinning: Becker gegen Buchbach II zurück - Rotation bei Aßling-Frauen

  • VonOlaf Heid
    schließen
  • Christian Scharl
    schließen

Der VfB Forstinning gastiert mit Rückkehrer Kevin Becker beim TSV Buchbach II. Die Frauen des TSV Aßling empfangen den SV Dornach.

Einige Fußballarenen umweht ein ganz besonderes Flair. Dazu gehört unbedingt die SMR-Arena des TSV Buchbach, Schauplatz zahlreicher Schlachten des dort heimischen Regionalligisten. Bei deren Zweitvertretung gastiert nun heute Abend der VfB Forstinning als aktueller Tabellenführer der Bezirksliga (19.15 Uhr, SMR-Arena, Jahnstr. 7). Dabei muss VfB-Trainer Ivica Coric auf Mustapha Sillah nach seiner äußerst strittigen Roten Karte gegen den TSV Dorfen verzichten.

Dafür rückt Kevin Becker nach seiner am zweiten Spieltag gegen den SV Saaldorf erlittenen Gesichtsverletzung wieder in den Kader. Noch gar nicht ins Rollen gekommen ist dagegen der TSV Buchbach II in dieser Saison. Die Reservemannschaft sammelte bislang nur sieben Zähler ein und belegt damit den vorletzten Tabellenrang. Die einzig positive Überraschung gelang mit einem 1:0-Heimerfolg über den ESV Freilassing, ansonsten enttäuschte die TSV-Mannschaft von Trainer Manuel Neubauer oftmals.  arl

Aßlings Coach lässt rotieren

Nach dem Remis bei der SG Polling geht es für die Fußballerinnen des TSV Aßling (Bezirksliga) am heutigen Freitag um 19.30 Uhr gleich mit einem Heimspiel weiter. Zu Gast auf dem Büchsenberg ist der SV Dornach. „Wir freuen uns auf die tolle Atmosphäre und wollen wieder in die Erfolgsspur zurück“, betont TSV-Coach Laszlo Ziegler, der auf einen voll besetzten Kader vertrauen kann, aber rotieren wird, wie er verriet. Das Ziel sei klar: „In der Vorwoche konnten wir uns für viel Aufwand nicht belohnen, das wollen wir unbedingt besser machen.“ ola

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare