+
Seit 2018 im Verein: Michael Salewski

ATSV Kirchseeon kann Unentschieden gegen VfB ergattern

VfB Forstinning III nutzt die Chancen nicht

  • schließen

„Wenn man seine Chancen nicht nutzt, wird man be-straft.“ Diese Fußball-Binsenweisheit wendete Forstinnings Co-Trainer Bernhard Klose auf die Begegnung an, denn seine Mannschaft hatte über 90 Minuten gesehen die weitaus besseren Möglichkeiten als der Kontrahent aus Kirchseeon.

VfB Forstinning III – ATSV Kirchseeon II 1:1 

Für das frühe 1:0 nach einer Kombination über die rechte Seite zeigte sich Konstantin Baier verantwortlich, der den Ball in der 19. Minuten in die ATSV-Maschen setzte. Dem Ausgleich durch einen verwandelten Strafstoß von Adrian Mucha (67.) war eine Rangelei zwischen dem Forstinninger Moritz Baer und Mustafe Abdi (ATSV) vorausgegangen.

VfB Forstinning III:Stimmer, Brandes, Baier, Kauderer P., Engelhardt, Neubert, Huebr, Reith, Riepl, Baer M., Kponton, Forsch, Götz, Ehrnstraßer.

ATSV Kirchseeon II: Glaser, Burger, Dittrich, Hartmann, Prats, Khwaiter, Hutter, Quintus, Mucha, Holzmannstetter, Tretter, Frisch, Abdi, Hartmann-Hilter.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dubioser Abbruch nach zwei Minuten beim Spiel der SpVgg Markt Schwaben Au Frauen
Es waren ein paar Sachen, die dem Trainer der SpVgg Markt Schwabener Au suspekt vorkamen. Etwa zehn Minuten vor Beginn des Spiels der A-Klasse 1 seien die Fußballerinnen …
Dubioser Abbruch nach zwei Minuten beim Spiel der SpVgg Markt Schwaben Au Frauen
Jarosch erzielt Dreierpack für den TSV Zorneding II, Steinhöring II bleibt Schlusslicht
Der Tabellenletzte TSV Steinhöring II reiste zur Reserve des ATSV Kirchseeon, die den Steinhöringern keine Chance ließen. Die Reserve des TSV Zorneding gab eine …
Jarosch erzielt Dreierpack für den TSV Zorneding II, Steinhöring II bleibt Schlusslicht
4:2-Sieg: SV Bruck trifft gegen SpVgg Heimstetten das Tor wieder
Die letzten fünf Spielen konnte der SV Bruck den Platz nicht als Sieger verlassen. Gegen die absteigsbedrohte SpVgg Heimstetten gelangen neben vier Toren auch drei …
4:2-Sieg: SV Bruck trifft gegen SpVgg Heimstetten das Tor wieder
Florian Brunner schießt Forstinning III zur Herbstmeisterschaft 
Eine fast perfekte Vorrunde in der B6 beendete der Aufsteiger VfB Forstinning III standesgemäß mit einem Sieg und sicherte sich die Herbstmeisterschaft.
Florian Brunner schießt Forstinning III zur Herbstmeisterschaft 

Kommentare