Keinen Sieger gab’s im Testspiel der Forstinninger Dritten (r. Patrick Kauderer) gegen die Gäste vom TSV Pliening (l. Dennis Mattusch). 
+
Keinen Sieger gab’s im Testspiel der Forstinninger Dritten (r. Patrick Kauderer) gegen die Gäste vom TSV Pliening (l. Dennis Mattusch). 

SpVgg Feldmoching 1:1 VfB Forstinning

VfB Forstinning: Treffer von Kevin Becker reicht am Ende nicht

  • vonChristian Scharl
    schließen

Keinen Sieger gab es im Testspielduell der beiden Bezirksligisten SpVgg Feldmoching und VfB Forstinning

Keinen Sieger gab es im Testspielduell der beiden Bezirksligisten SpVgg Feldmoching und VfB Forstinning. Dabei präsentierte sich der Tabellenvierte der Bezirksliga Nord als weitaus fordernderer Kontrahent für die Mannschaft um Ivica Coriy als zuletzt Pöcking und Phönix.

Auf dem engen Kunstrasenfeld überzeugte der VfB vor allem im ersten Durchgang. Ein Strafstoßtor von Kevin Becker nach einem Foulspiel an Abdelilah Erraji brachte den Gäste die Führung (21.). Die Coric-Truppe versäumte es, vor dem Seitenwechsel das mögliche 0:2 nachzulegen. Im zweiten Abschnitt kamen dann die Hausherren stärker auf. Forstinning beschränkte sich jetzt aufs erfolgreiche Verteidigen, musste aber kurz vor dem Spielende doch noch den Ausgleich schlucken. Osman Öztürk verwandelte einen Handelfmeter zum 1:1-Endstand (82.).  arl

Forstinning I: Dominik Schlerf, Kevin Becker, Umut Mutlu (58. Julian Böhm), Ivan Sadric, Dimitar Kirchev, Korbinian Hollerieth, Nico Weismor, Mustapha Sillah, Abdelilah Erraji (58. Allesandro Luzzi), Lamine Alassani, Nicolas Pulst.

Auch interessant

Kommentare