+
Erst Meister, jetzt auch Aufsteiger: Die Altenerdinger C 2-Junioren mit (v. l.) Enes Bulut, Carl Wagner, Nick-Luis Polsfuss, Nicolas Brendel, Tobias Schmid, Nick Schaper, Florian Donig, Thomas Jank, Elias Mehringer, Ricardo Bomsdorf, Jonathan Günzel, Nico Meurer, Raphael Schmid, Sebastian Pöschl, Lucio Gonzalo, Jakob Eckert, Patrick Lisiewicz, Markus Gutsche, Trainer Florian Aldinger und Sebastian Gruber. 

Jubel bei den Veilchen

SpVgg Altenerding: C 1 bleibt drin, C 2 darf aufsteigen

  • schließen

Nach dem klaren 4:0-Erfolg der Altenerdinger C 1-Junioren bei der DJK Ingolstadt war der Jubel im Nachwuchsbereich der SpVgg sehr groß, denn gleich zwei Teams profitierten von diesem Sieg.

Zum einen sicherte sich der Bezirksoberligist den Klassenerhalt in der höchsten oberbayerischen Spielklasse, und zudem können dadurch die C 2-Junioren nun den Aufstieg in die Kreisliga antreten.

Schon vor Wochen sicherte sich das Aldinger-/Meier-Team durch ein 3:2 beim direkten Verfolger TSV Isen die Kreisklassenmeisterschaft. Jedoch musste man bis jetzt um den Aufstieg bangen, denn im Falle des Abstiegs der C 1 hätte die C 2 in der Kreisklasse bleiben müssen.

Die C 1 ließ am letzten Spieltag nie einen Zweifel am Sieg aufkommen. Von Beginn an dominierte man die Ingolstädter Hausherren, was dann auch schnell in zählbaren Erfolg umgemünzt werden konnte. Allerdings hatte man gut 30 Sekunden nach dem Anpfiff noch Pech, denn der Ball ging nur an die Latte. Doch schon nach drei Minuten gab es auf Altenerdinger Seite Jubel, denn nach einem Schuss von Adonai Ngombo war Dennis Lioumpas zur Stelle und traf zum wichtigen 1:0. Dieser Treffer gab den Veilchen großes Selbstvertrauen, und schon zwei Minuten gab es auf Altenerdinger Seite den nächsten Torschrei, denn Benedikt Schmidmaier trug sich in die Torschützenliste ein. Schon nach 19 Minuten sollte die Vorentscheidung fallen, denn ein geschickter Schlenzer von Martin Buttstedt fand den Weg ins Netz. In der 48. Minute erhöhte Ngombo auf 4:0 und sicherte sich mit seinem 22. Saisontreffer die Torjägerkanone in der BOL. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TSV Dorfen Sportlicher Leiter Markus Listl im Interview
„Die Vorbereitung war kurz, aber schön, und jetzt wird’s wieder Zeit, dass es wieder um Punkte geht“, sagt Markus Listl, Sportlicher Leiter des TSV Dorfen.
TSV Dorfen Sportlicher Leiter Markus Listl im Interview
FC Sportfreunde Schwaig startet entspannt in die Bezirksliga
Die Euphorie war groß, und die Feierlichkeiten waren entsprechend heftig beim FC Schwaig nach dem Siegeszug durch die Relegation und dem Aufstieg in die Bezirksliga.
FC Sportfreunde Schwaig startet entspannt in die Bezirksliga
FC Finsing mit neuem Trainer, aber alter Philosophie
Wenn die Fußball-Bezirksligen an diesem Wochenende starten, dann geht der FC Finsing damit in seine dritte Saison am Stück in Oberbayerns höchster Spielklasse.
FC Finsing mit neuem Trainer, aber alter Philosophie
Absteiger FC Moosinning in der Bezirksliga mit neuer Ausrichtung 
Sieben Wochen liegt die Niederlage des FC Moosinning im Landesliga-Relegations-Rückspiel gegen den TSV Jetzendorf zurück.
Absteiger FC Moosinning in der Bezirksliga mit neuer Ausrichtung 

Kommentare