Die Damen des FC Forstern II schlagen Traunstein zum ersten Mal seit Jahren.
+
Die Damen des FC Forstern II schlagen Traunstein zum ersten Mal seit Jahren.

Bezirksoberliga Damen

FC Forstern II verliert trotz Sieg Tabellenführung

  • VonRedaktion Erding
    schließen

Die Damen des FC Forstern II schlagen die DJK Traunstein. Trotz des Sieges müssen die Forsternerinnen die Tabellenführung abgeben.

Forstern - Erstmals seit Jahren konnte Forsterns zweite Frauenmannschaft gegen die DJK Traunstein beim 1:0 (1:0) voll punkten. In einer sehr kampfbetonten Partie fiel das alles entscheidende Tor schon nach zehn Minuten nach einem Konter des FC Forstern. Torfrau Sophie Singer fing einen Angriff der Gastgeberinnen ab, spielte den Ball schnell ab, und er kam zu Sophie Wimmer, die mit einem tollen Schnittstellenpass Alex Allram einsetzte, die der starken DJK-Torfrau Christina Lohmeier keine Abwehrchance ließ.

Es war eine der wenigen Spielsituationen, bei der die DJK-Abwehr unsortiert war. Mitte der ersten Halbzeit wurde das Spiel hektisch, doch Forsterns Abwehr ließ sich nicht aus der Fassung bringen. Unter der Regie von Spielführerin Kathi Obermair wurden alle Angriffe der Gastgeberinnen abgeblockt und keine Chancen zugelassen. Trotz des Sieges fielen Forsterns Frauen in der Bezirksoberliga auf Tabellenplatz zwei zurück, denn der punktgleiche Konkurrent Eiselfing gewann 3:0 und übernahm bei gleicher Tordifferenz wie der FC Forstern aufgrund der mehr erzielten Treffer die Tabellenführung.  (fcf)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare