+
Bereits nach drei Minuten kann BSG-Kicker Florian Held zum 0:1 einnetzen.

A-Klasse 8 kompakt

BSG Taufkirchen II zerlegt den TSV Aspis Taufkirchen II mit 0:5

  • VonRedaktion Erding
    schließen

Im Ortsderby gab es einen klaren Gewinner. Die BSG Taufkirchen-Reserve gewinnt „zu Gast“ gegen den TSV Aspis Taufkirchen II mit 0:5. Auch der FC Hörgersdorf ist siegreich.

TSV Aspis Taufkirchen II - BSG Taufkirchen II 0:5

Im Ortsderby legten die Gäste los wie die Feuerwehr. Bereits nach wenigen Minuten konnte Florian Held einen Querpass zum 1:0 über die Linie drücken (3.). Dion Heydemann lauerte nach einer Freistoßflanke am zweiten Pfosten und versenkte per Direktabnahme eiskalt zur 2:0-Pausenführung (28.). Im zweiten Durchgang sorgten Thomas Heilmeier (60.), Bastian Schlossnikl per Strafstoß (76.) und Schkeljim Krraki für den hohen Auswärtssieg beim Tabellenschlusslicht.

TSV Dorfen II - FC Hörgersdorf 0:3

Mit einem schmeichelhaften, torlosen Unentschieden retteten sich die favorisierten Gäste in die Halbzeitpause. Benedikt Festl und Luca Lamprecht scheiterten aussichtreich mit schwachem Abschluss für den TSV, der acht Stammspieler durch Youngster ersetzen musste. Ein Handspiel und eine fragwürdige Abseitsstellung ging der Hörgersdorfer Führung durch Denis Prsa voraus. Felix Stocklauser ließ wenig später mit einem direkt verwandeltem Freistoß das 2:0 folgen. Den Schlusspunkt setzte in der Nachspielzeit erneut Prsa.

wp/dag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare