1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Erding

ERDINGER-Torjäger Christian Käser: „Habe zwischenzeitlich die Lust am Kicken verloren“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Dominik Mittermaier

Kommentare

Christian Käser vom SV Walpertskirchen hat die Chance auf 15 Kästen Erdinger Weißbier
Christian Käser vom SV Walpertskirchen hat die Chance auf 15 Kästen Erdinger Weißbier © FuPa/privat

Christian Käser führt die Torjägerliste der Kreisliga 2 an. Allerdings hat der Top-Stürmer vom SV Walpertskirchen einen Verfolger, der ihm dicht auf den Fersen ist.

Walpertskirchen - Mit 19 Treffern in 13 Spielen ist Christian Käser aktuell der beste Torschütze der Kreisliga 2 und bei weitem die effizienteste Offensivkraft beim SV Walpertskirchen. Somit liefert er sich ein hart umkämpftes Rennen mit Erkal Üsküplü vom Abstiegskandidaten TSV Moosburg/Neustadt, der mit 18 Buden dicht hinter ihm steht.

Käsers SVW ist frisch gebackener Aufsteiger und steht momentan auf einem souveränen dritten Platz mit der realistischen Chance, sich in der Tabelle noch einen Platz weiter hoch zu kämpfen. Stünde der SV am Ende auf Platz zwei, gäbe es die Möglichkeit, sich in Hin- und Rückspiel gegen den Relegationskandidaten der Bezirksliga durchzusetzen. Das wäre der zweite Aufstieg in Serie. Hat der 25-Jährige sein Visier auch nach der Winterpause scharf gestellt, dürfen er und die Fans träumen.

Am Donnerstag, den 13. Januar, ist der Goalgetter bei uns im Live-Interview zu Gast. Auf unseren Facebook- und YouTube-Kanälen steht Käser ab 13 Uhr Rede und Antwort. Wir besprechen mit ihm, wie er seine persönliche Torbilanz einschätzt, welche Ziele er sich für die Zukunft steckt und was er im Falle des Sieges als bester Kreisliga-Torschütze (Donau/Isar) mit den 15 Kisten ERDINGER Weißbier anstellen würde. (Dominik Mittermaier)

Auch interessant

Kommentare