+
FC Finsing gegen FC Schwabing München

Bezirksliga Nord

FC Finsing: Ein weiterer Eckpfeiler fehlt

Finsings Markus Rickhoff ist rotgesperrt. Es wird einfach nicht leichter.

Finsing – Die Prüfungen für den FC Finsing werden nicht leichter. Mit der SpVgg Feldmoching ist am Sonntag um 15 Uhr ein Team zu Gast, das zuletzt richtig gut drauf war. „Die bisher besten 25 Minuten von seinem Team“ hat Finsings Trainer Bernd Häfele trotz der 0:2-Niederlage in Schwaig gesehen, „bis die Rote Karte folgte“. Eine Gelb-Rote folgte in der zweiten Hälfte noch, und er selbst wurde vom Referee vom Spielfeld verwiesen.

Wie sein Team da aufgetreten ist, „das zeigt mir, dass es sich noch lange nicht aufgegeben hat“. Er ist überzeugt, dass die Jungs auch gegen Feldmoching alles in die Waagschale werfen werden. Personell hat der Nachmittag in Schwaig auch zu keiner Erleichterung beigetragen. Im Gegenteil, mit dem rotgesperrten Markus Rickhoff fehlt nun ein weiterer Eckpfeiler. Häfele hofft, dass der in Schwaig fehlende Kilian Schmitt einsatzfähig wird. Ein Fragezeichen steht noch hinter Christian Hennel. Feldmoching ist als Meister der Münchner Kreisliga 1 aufgestiegen, aber alles andere als ein Neuling.

Die SpVgg gehörte die letzten Jahrzehnte mit Ausnahme der Vorsaison immer dem Oberhaus des oberbayerischen Fußballbezirks an. Bis 2012 Bezirksoberliga und sogar mal Landesliga und bis 2018 durchgehend Bezirksliga – und nun eindrucksvoll wieder zurück. „Dabei spielen wir praktisch seit Wochen ohne richtigen Stürmer“, sagt Sportleiter Osman Öztürk. Maximilian Markert, mit sechs Treffern aus neun Spielen immer noch Toptorschütze, ist verletzt. In der Aufstiegssaison schoss er 39 Tore, davor kickte er am Mittelrhein in der Landesliga, ehe es ihn beruflich nach München zog. „Wir haben Dornach, Eching, Moosinning und Pfaffenhofen geschlagen“, sagt Feldmochings Sportchef mit Stolz. Auf die Frage nach dem Feldmochinger Anspruch meinte er, „das überlässt er anderen“.Tipp: 1:1

Der FCF-Kader:

Becker, Behm, Obermaier, Bluhme, C. Rickhoff, F. Hölzl, Kövener, L. Hölzl, P. Forchhammer, Weber, Keller, Eberhart, Jell, Gasda, T. Forchhammer, Hennel (?), Schmitt (?)

HELMUT FINDELSBERGER

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TSV Dorfen gewinnt mit dem gewissen Quäntchen Glück
Die Nachwuchskicker aus dem Landkreis zeigten tolle und faire Spiele. Am Ende konnte der TSV Dorfen den Pokal mit nach Hause nehmen.
TSV Dorfen gewinnt mit dem gewissen Quäntchen Glück
TSV Walpertskirchen und SpVgg Altenerding jubeln beim Sparkassen-Cup
„Das Turnier war von der SpVgg Altenerding einmal mehr perfekt organisiert“, war Spielgruppenleiter Willi Brambring vom ersten Turniertag des Sparkassen-Cups begeistert.
TSV Walpertskirchen und SpVgg Altenerding jubeln beim Sparkassen-Cup
Die Erdinger Nachwuchsfußballer wechseln das Terrain
Passend zu den Temperaturen beginnt am Samstag der Budenzauber wieder. Am Wochenende stehen die Sporthallle in Altenerding und die Mehrzweckhalle in Oberding im …
Die Erdinger Nachwuchsfußballer wechseln das Terrain
Andreas Galler vom SC Moosen/Vils: „Hirn aus und drauf!“
Andreas Galler vom Fußball-Kreisklassisten SC Moosen ist für den Bayern-Treffer des Monats November nominiert. 
Andreas Galler vom SC Moosen/Vils: „Hirn aus und drauf!“

Kommentare