+
Julia Deißenberg traf doppelt für den FCF im Topspiel gegen den 1.FC Nürnberg. 

2:2-Unentschieden im Topspiel 

FC Forstern verteidigt Tabellenführung

  • schließen

Mit einem 2:2 beim Verfolger 1. FC Nürnberg verteidigten Forsterns Frauen in der Regionalliga Süd die Tabellenführung.

Forstern – Mit einem 2:2 beim Verfolger 1. FC Nürnberg verteidigten Forsterns Frauen in der Regionalliga Süd die Tabellenführung. Die Nürnbergerinnen hatten das Spiel auf Kunstrasenplatz gelegt, um alle Vorteile auf ihrer Seite zu haben. Nastassja Lein brachte Nürnberg in Führung.

Fünf Minuten nach der Pause düpierte Forsterns Spielmacherin Julia Deißenböck mit zwei Toren den Tabellenzweiten, und der FC Forstern führte 2:1. Die erst neun Minuten zuvor eingewechselte Anna Wachel schaffte aber in letzter Minute noch das 2:2. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nur Culjak trifft - Buchbach verliert erneut gegen Landesligist
Nach dem 1:2 gegen den SE Freising unterlag der TSV Buchbach auch beim FC Töging 1:2 – für den Landesligisten war es der erste Test.
Nur Culjak trifft - Buchbach verliert erneut gegen Landesligist
Löchner und Doppelpacker Lechner Matchwinner gegen Unterföhring
Mit einem 3:2 (1:2)-Erfolg im Testspiel bei Bayernligaabsteiger FC Unterföhring ist dem FC Moosinning ein guter Auftakt in die Saison 2019/20 gelungen.
Löchner und Doppelpacker Lechner Matchwinner gegen Unterföhring
FC Schwaig: In zwei Jahren in der Landesliga?
Der scheidende Trainer Pero Knezevic traut seinem Ex-Verein für die Zukunft sehr viel zu. Er ist noch immer begeistert von den vergangenen sechs Jahren.
FC Schwaig: In zwei Jahren in der Landesliga?
Chilliger Torwart aus Steinkirchen, nette Briefschreiber aus Moosen
Zum Saisonabschluss der Fußballer hat Dieter Priglmeir in seinem Sportgeflüster zwei nette Fairplay-Storys und eine klitzekleine Stichelei in Richtung Erdinger Fußball.
Chilliger Torwart aus Steinkirchen, nette Briefschreiber aus Moosen

Kommentare