Jugendfußball KOMPAKT

JUGENDFUSSBALL KOMPAKT

Fraunberg, Grünbach, Langengeising und Eitting: Siege der Jugendmannschaften 

Viele hohe Siege waren es dieses Wochenende bei den Jugendmannschaften der Vereine FC Fraunberg, FC Grünbach, FC Langengeisling und FC Eitting.

FC FRAUNBERG

F-Junioren: SG Steinkirchen III - FC Fraunberg/Reichenkirchen II 2:7 (1:4) - Mit dem zweiten Saisonsieg der F2-Jugend des FCF und SGR drehten die jungen Kicker die Negativserie von zuvor drei Niederlagen und einem Remis. Hoch motiviert und konzentriert waren die jungen Wilden des FC ins Spiel gegangen und belohnten sich mit jeweils zwei Toren durch Valentin Fritsch, Tobias Humm, Felix Schneller und einem Eigentor. Mit einem gehaltenen Elfmeter hat Noah Mairhofer sein Ausnahmetalent bestätigt.  (schn)

FC GRÜNBACH

E-Junioren: FC Grünbach - TSV Grüntegernbach 2:1 (2:1) - Ein munteres und spannendes Spiel erlebten die Zuschauer in Grünbach. Den besseren Start hatten die Hausherren und gingen durch Mark Döring in Führung. Die Gäste drehten auf und glichen durch Jakob Berger aus. Dominik Truaisch erzielte die erneute Führung für die Grünbacher, und so ging es mit 2:1 in die Kabine. Nach der Pause versuchten die Gäste alles, um noch den Ausgleich zu erzielen und trafen dabei auch die Querlatte, aber Grünbach brachte den knappen Sieg nach Hause.(kai)

FC LANGENGEISLING

E-Junioren: Rot-Weiß Klettham 3 - FC Langengeisling 2 8:3 (2:2) - Trotz des frühen Führungstors für den FC Langengeisling durch Jonas Wirth kam Rot-Weiß Klettham zu einem auch in der Höhe verdienten 8:3-Sieg. Die Kletthamer drehten das Spiel zunächst zum 2:1, ehe Pia Vogel noch vor der Pause für den FCL ausgleichen konnte. In der zweiten Halbzeit blieb Klettham überlegen und nutzte eine Vielzahl von Chancen zum 5:2. Nach einem weiteren Tor von Pia Vogel zum 3:5 keimte beim FCL kurz Hoffnung auf, ehe Klettham endgültig auf 8:3 davonzog.  (hwi)

F-Junioren: FC Langengeisling II - FC Moosinning II 0:4 (0:1) - „Maskierte“ Zuschauer sahen bei leichtem Regen ein mitreißendes Spiel beider Mannschaften. Die Gäste konnten bei ausgeglichenem Spiel durch Lena Schumann in Führung gehen. Laura Bößwald erhöhte nach der Pause mit einem sehenswerten Schuss, ehe Lukas Steinbach bei einer verunglückten Abwehraktion ins eigene Netz traf. Sophie Witting netzte für ihre Mannschaft noch zum Endstand ein.  (kra)

FC SF EITTING

D-Junioren: FC Eitting - JFG Sempt Erding 2 3:1 (1:1) - In einem spannenden Match erzielte Noah Strobl die Führung für den FC in der 10. Minute. Eitting konnte unzählige Chancen nicht verwerten. Getoar Hoti markierte das 1:1 in der 25. Minute. So ging man in die Pause. Eitting wollte das Spiel gewinnen, machte sofort wieder Druck und ließ Ball und Gegner laufen. Durch ein Eigentor von Constantin Ruff ging Eitting 2:1 in Führung. Nach einem Foulspiel von Hoti im Sechzehner erzielte Elias Altmann vom Elferpunkt aus den Endstand für den FC Eitting. (lim)

Auch interessant

Kommentare