+
Am Boden und damit in Rückstand waren Hohenpoldings Spieler (gelbe Trikots) nur eine halbe Stunde lang. Dann rappelte sich die Elf von Thomas Bachmaier auf und kam gegen Moosinning zu einem gerechten 3:3. 

Hohenpolding lässt Punkte liegen

Sechs Tore - kein Sieger: Hohenpolding und Moosinning II teilen sich die Punkte

  • vonDaniela Oldach
    schließen

Der FC Hohenpolding holt in einem ereignisreichen Spiel gegen den FC Moosinning II nur einen Punkt.

Hohenpolding – „Bäumchen wechsele dich“, hieß es im Spitzenspiel der Kreisklasse zwischen Hohenpolding und der Reserve des FC Moosinning. Die Führung wechselte hin und her, und am Ende stand ein gerechtes 3:3-Unentschieden zu Buche.Wir haben gegen eine sehr stabile und kampfstarke Moosinninger Mannschaft gespielt, die sich absolut nicht versteckt hat“, sagte FCH-Spielertrainer Thomas Bachmaier.

2:2 zur Pause nach 0:2 Rückstand

Jubeln durften zuerst die Gäste. Denn einen Handelfmeter verwandelte deren Spielercoach Benedikt Thumbs zur frühen Führung (9.). Nach einem weiten Ball und einer missratenen Hohenpoldinger Abseitsfalle lief FCM-Spieler Christoph Kollmannsberger aufs FCH-Tor zu und besorgte das 2:0 (34.).

Danach aber wachten die Platzherren auf, kamen immer besser ins Spiel und durch Bachmaier selbst auch zum Anschlusstreffer. Er hatte per Elfmeter getroffen, nachdem er zuvor gefoult worden war (40.). Kurz vor dem Pausentee setzte sich dann Martin Neudecker über außen durch und traf zum 2:2 (45.).

Ausgleich fällt in der 86. Spielminute

Und nach dem Wiederanpfiff ging es genauso weiter. Maximilian Nitzl legte von der Grundlinie zurück auf Neudecker, der zum 3:2 und damit zur erstmaligen Hohenpoldinger Führung traf (50.). Dann verpassten es die Platzherren, das 4:2 nachzulegen. 

Chancen dafür boten sich Bachmaier und Alexander Schmid. Moosinning blieb mit weiten Bällen gefährlich und setzte auf Konter – und der von Maximilian Henneberger passte genau. Er bestrafte eine Unachtsamkeit in der FCH-Abwehr und rettete mit dem 3:3 seiner Elf einen Punkt (86.).

(DANIELA OLDACH)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare