+
Tollen Bezirksligafußball zeigte der FC Langengeisling (r., Julia John), aber auch die Gäste (am Ball Janine Schorer). Am Ende setzte sich der FCL verdient durch. 

Siebrecht parierte Strafstoß in der wichtigsten Phase

FC Langengeisling gewinnt Kreisderby gegen die SG Lengdorf 

  • schließen

Auch die SG Lengdorf/Hörgersdorf konnte den FC Langengeisling nicht stoppen. Mit 3:1 (1:0) Toren gewann der Bezirksliga-Aufsteiger das Derby nach einem packenden Spiel.

LangengeislingDer FCL hatte Personalsorgen. Fünf Spielerinnen waren ausgefallen, drei gingen angeschlagen in die Partie. So mussten Emily Arndt und Michelle Refeld aushelfen, die zuvor schon 90 Minuten in der Zweiten gespielt hatten.

So entwickelte sich eine offene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. In der 18. Minute lag der Ball erstmals im Gästetor, doch der Schiedsrichter hatte eine Abseitsposition gesehen. Glänzend reagierte SG-Torfrau Sabine Winkler, als Thesi Widl, von Julia John schön freigespielt, frei vor ihr aufgetaucht war (35.). In der 43. Minute kam der Ball nach einer schönen Kombination über John und Steffi Karamatic zu Steffi Esser, die rechts unten zum 1:0 traf.

Halbzeit zwei begann perfekt für die Heimelf. Nach einer Flanke von Layla Brzovic legte Johanna Steinmeier auf Refeld ab, die zum 2:0 abstaubte. Ein Geislinger Fehlpass im Aufbau landete in der 62. bei Marina Numberger, die den Ball gekonnt über über Celine Siebrecht zum Anschlusstreffer ins rechte Kreuzeck setzte. Aber nur zwei Minuten später schickte John Steinmeier auf die Reise, die das 3:1 markierte.

Die Gäste spielten nun aggressiver, und Langengeisling verlor in dieser Phase die Linie. 15 Minuten vor Schluss kam Bianca Sellmeier zu Fall. Der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter, doch Siebrecht parierte den platzierten Strafstoß von Sophia Posch glänzend. Danach stand die FCL-Abwehr sicher.  pi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuwahl: Wenige Auswechslungen beim Hörlkofener SV
Die Fußballabteilung des HSV hat neu gewählt. Änderungen gab es in der Führung nur wenige.
Neuwahl: Wenige Auswechslungen beim Hörlkofener SV
Hubert Netter machte mit dem FC Erding alle Höhen und Tiefen mit
Vermutlich hat es öfter gebrodelt im Inneren des Hubert Netter, dem ewigen Schriftführer des FC Erding. Zwei Jahre ist es nun her, da stand er am Ende einer …
Hubert Netter machte mit dem FC Erding alle Höhen und Tiefen mit
Forsterner Schützenfest – 7:0 gegen Tabellenschlusslicht
Nach zuletzt zwei Niederlagen konnten die Fußballdamen des FC Forstern aufatmen. Tabellenschlusslicht Crailsheim wurde mit sieben Toren abgefertigt.
Forsterner Schützenfest – 7:0 gegen Tabellenschlusslicht
Stefan Lex: „Wenn das Selbstvertrauen da ist, läuft’s“
Löwen-Stürmer Stefan Lex (29) spricht über seine Form, den alten Trainer und den neuen.
Stefan Lex: „Wenn das Selbstvertrauen da ist, läuft’s“

Kommentare