Auf Spielertrainer Benjamin Held und den FC Schwaig wartet in der ersten Runde des BFV-Pokals der FC Ismaning.
+
Auf Spielertrainer Benjamin Held und den FC Schwaig wartet in der ersten Runde des BFV-Pokals der FC Ismaning.

Spiel findet am 14. Oktober statt

Pokalkracher! FC Schwaig trifft in erster BFV-Pokal-Runde auf den FC Ismaning

  • Wolfgang Krzizok
    vonWolfgang Krzizok
    schließen

Der FC Schwaig darf sich auf einen echten Pokalkracher freuen. In der ersten Runde des BFV-Pokals wartet mit dem FC Ismaning ein Bayernligist.

1. Runde im BFV-Pokal

Ein echter Pokalkracher wartet auf den FC Schwaig. Der Bezirksligist, der im Kreisfinale Grün-Weiß Dingolfing klar 8:1 bezwungen hat, trifft in der 1. BFV-Hauptrunde, für die sich die 22 Kreissieger sowie 26 Bayern- und Landesligisten qualifiziert haben, auf den FC Ismaning. Der Bayernligist hat sich in der entscheidenden Qualifikationspartie gegen den Ligarivalen SV Donaustauf 9:8 nach Elfmeterschießen durchgesetzt. 1:1 stand es nach Ablauf der regulären Spielzeit. Ausgetragen wird die Partie am Sonntag, 11. Oktober, um 14 Uhr beim FC Schwaig. Die weiteren Paarungen in dieser regionalen Gruppe Südost lauten: SV Bruckmühl (Bezirksliga) – SpVgg Landshut (Landesliga), 1. FC Penzberg (Bezirksliga) – TuS Geretsried (Landesliga), SV Waldeck-Obermenzing (Kreisliga) – SV Pullach (Bayernliga).  wk

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare