1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Erding

Elfmeter bringt die Entscheidung: DJK Ottenhofen gewinnt mit 3:1 das Kellerduell

Erstellt:

Kommentare

null
Die DJK Ottenhofen holte sich mit dem 3:1-Sieg gegen Eichenried einen wichtigen Dreier. © Christian Riedel

Letzter gegen Vorletzter, DJK Ottenhofen empfängt den SV Eichenried. Mit einer guten Leistung gewinnt die DJK verdient und verkürzt damit den Abstand auf das rettende Ufer.

Den zweiten Saisonsieg fuhr die DJK Ottenhofen verdientermaßen ein. Phillip Kugler traf in der 17. Minute nach einem direkten Freistoß zum 1:0. Von den Gästen aus Eichenried kam wenig. Nach einer Stunde erhöhte Thomas Ostermaier nach einer Flanke von Constantin Lichti. Sieben Minuten später kam Eichenried nach einem Gestochere nach einer Ecke zum Anschluss. Wolfgang Föhringer bugsierte den Ball über die Linie. Ottenhofen verpasste es, seine Führung auszubauen, doch in der 89. Minute wurde Jonas Kiermaier im Eichenrieder Strafraum gefoult, und Phillip Kling verwandelte den Elfmeter sicher zum 3:1-Erfolg.

Text: il

Auch interessant

Kommentare