Die Damen des FC Lengdorf gehen gegen den FC Schwaig unter.
+
Die Damen des FC Lengdorf gehen gegen den FC Schwaig unter.

FCS-Damen gewinnen

Kantersieg im Kreisderby: FC Schwaig schlägt Lengdorf klar

  • VonRedaktion Erding
    schließen

Die Fußballerinnen des FC Schwaig schlagen den FC Lengdorf im Kreisderby klar mit 7:0.

Auch zwei Lengdorferinnen können in dieser Szene die Schwaigerin Nora Alisch nicht stoppen. Nina Wagner (l.) und Kathrin Strohmeier (r.) müssen die Überlegenheit der Gäste anerkennen, die letztlich das Kreisliga-Derby nach einer bärenstarken Leistung mit 7:0 Toren gewannen. In der ersten Viertelstunde sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, in dem Sophia Schorer sogar zweimal die Führung für die Heimelf auf dem Fuß hatte.

Dann übernahm Schwaig das Kommando. Nach mehreren tollen Paraden war die starke SG-Torhüterin Svenja Kendzia nach einem tollen Fernschuss von Emily Grimes geschlagen (21.). Nun war der Bann gebrochen, und Lisa Maier in der 25. und Nana Opoku in der 31. Minute erhöhten auf 3:0. Opoku markierte mit ihrem zweiten Treffer den 4:0-Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeberinnen, die drei 16-Jährige im Team hatten, zwar besser ins Spiel, ohne jedoch vor dem Tor gefährlich zu werden. Besser machten es da die Gäste, denn Flügelspielerin Nadine Kutscher sorgte mit einem Doppelschlag für die 6:0-Führung (57., 61.). Maier besorgte mit ihrem zweiten Treffer den Endstand gegen nie aufgebende Lengdorferinnen. Dem FC Schwaig gelang es diesmal, seine spielerische Überlegenheit auch in viele Tore umzumünzen.

Auch interessant

Kommentare