+
Panagiotis Mavridis sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich für den TSV Aspis Taufkirchen gegen den FC Finsing im Totopokal.

Siegtreffer kurz vor Schluss

Kreisklassist Aspis Taufkirchen wirft Bezirksligist FC Finsing aus Pokal

  • schließen

1:4 und 1:5 gegen den SC Moosen und den FC Hohenpolding – in der Punktrunde läuft es für Aspis Taufkirchen noch überhaupt nicht.

Im Totopokal steht der Kreisklassist allerdings nach dem 2:1-Sieg gegen den FC Finsing im Viertelfinale des Kreises Donau/Isar, was zugleich das Landkreisfinale bedeutet. Der Gegner wurde am Dienstag zwischen dem FC Moosinning und dem FC Schwaig ermittelt. Der FC Finsing war mit einer Mischung aus Spielern der Ersten, Zweiten und Dritten in Taufkirchen angetreten. Per Freistoß gelang dem Bezirksliga-Club durch Benedikt Aschenbrenner aus 18 Metern die überraschende Führung (54.). „Das war der erste Finsinger Torschuss“, meinte Karl Valentin, der bei Aspis im Team stand.

Die ebenfalls ersatzgeschwächten Taufkirchener (Spielertrainer Leo Balderanos und Torjäger Julian Schaumaier fehlten) hatte im ersten Durchgang mehrere dicke Chancen liegen gelassen. In der 78. Minute stand Panagiotis Mavridis nach einem Angriff über die rechte Seite goldrichtig am langen Pfosten und köpfte aus kurzer Distanz zum Ausgleich ein. Kurz vor Schluss setzte Panagiotis Papadopoulos den Ball aus der Drehung aus 16 Metern unhaltbar unter die Latte.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Altenerdinger Handballer starten mit unnötiger Niederlage in die Landesliga
Das hätte nicht sein müssen: Die Handballmänner der SpVgg Altenerding unterlagen beim Landesligaauftakt unnötig gegen den TSV Niederraunau mit 21:22 (11:9) Toren.
Altenerdinger Handballer starten mit unnötiger Niederlage in die Landesliga
TSV Dorfen schockt Tabellenführer Bruckmühl
Die Fußballer des TSV Dorfen haben am Sonntag zuhause vor 250 Zuschauern den Tabellenführer der Bezirksliga Ost, Aufsteiger SV Bruckmühl, 1:0 (0:0) geschlagen.
TSV Dorfen schockt Tabellenführer Bruckmühl
Türk Gücüs Pioniere: Das ist aus ihnen geworden
1988 wurde der Verein gegründet, aber schon sechs Jahre vorher wurde gekickt. Und einige mischen heute noch fleißig mit.
Türk Gücüs Pioniere: Das ist aus ihnen geworden
Hönninger und Co. wollen Spitzenreiter Bruckmühl stürzen 
Der TSV Dorfen empfängt am Sonntag um 14:30 Uhr den Spitzenreiter SV Bruckmühl. Mut macht der erste Auswärtssieg der Saison, letzte Woche in Buchbach.
Hönninger und Co. wollen Spitzenreiter Bruckmühl stürzen 

Kommentare