Cüneyt Pala ist der alte und neue Dorfener Hoffnungsträger. f: prä

Kreisliga: Cüneyt Pala kehrt zum TSV Dorfen zurück

Dorfen - Nach einem halbjährigen Gastspiel beim TSV Ampfing kehrt Cüneyt Pala in der Winterpause zurück zum TSV Dorfen in die Fußball-Kreisliga.

Pala konnte beim Tabellendritten der Bezirksoberliga wegen seiner Schichtarbeit nicht regelmäßig trainieren und kam so nur zu Kurzeinsätzen.

Auch beim Kreisliga-Dritten Dorfen muss er Trainingseinheiten auslassen, doch der TSV setzt auf seinen alten und neuen Zehner. „Er ist ein Spieler, wie ihn Dorfen in den letzten zehn Jahren nicht hatte“, schwärmt Abteilungsleiter Martin Schöberl: „Er ist der überragende Mann der Kreisliga.“ Pala soll mit Neuzugang Rupert Fink, der zur Winterpause von Schlusslicht Grüntegernbach kam, der Schlüssel zum zweiten Tabellenplatz sein. Zudem hofft Schöberl, „dass unser neuer Spielertrainer Miljan Prijovic zu alter Stärke zurückfindet“.

Allerdings stehe auf dem Relegationsplatz ein harter Brocken: „Die Freisinger haben die Möglichkeit, die Zweite mit Spielern ihrer Bezirksoberliga-Mannschaft aufzufüllen“, sagt Schöberl, „aber es sind noch zehn Spiele und nur ein Punkt Abstand“. (lib)

Auch interessant

Kommentare