Grenzenlose Freude: Forsterns B-Juniorinnen bejubeln den Treffer zum 6:4 in der Nachspielzeit. Das war die endgültige Entscheidung in der Partie gegen Weinberg.
+
Grenzenlose Freude: Forsterns B-Juniorinnen bejubeln den Treffer zum 6:4 in der Nachspielzeit. Das war die endgültige Entscheidung in der Partie gegen Weinberg.

Traumeinstand für D-Junioren der SpVgg Altenerding

Landkreis Erding: Fußballvereine berichten über ihre Jugendmannschaften

JFG Semp Erding, FC Forstern, FC Lengdorf und SpVgg Altenerding - Vereine aus dem Landkreis Erding - berichten über die Spiele ihrer Jugendteams.

SB Chiemgau Traunstein - JFG Sempt Erding 2:1 (2:1)

Zum ersten BOL-Spiel trat die D1 der JFG Sempt Erding beim SB Chiemgau Traunstein an. Bereits in der turbulenten Anfangsphase musste die JFG wegen Verletzungen komplett umstellen. Während die Erdinger nur den Pfosten trafen, nutzte Traunstein einen Handspielvorteil zum 1:0. Der Ausgleich durch G. Hoti fiel nach einem Torwartfehler. Die JFG hatte mehr von dem intensiven Spiel, konnte aber die Chancen nicht nutzen. Nach einem Freistoß zum 2:1 für den Gastgeber kämpfte die JFG bis zum Schluss, aber der Ausgleichstreffer, der verdient gewesen wäre, blieb aus. (red)

B-Juniorinnen: FC Forstern - SV 67 Weinberg 6:4 (2:3)

Nach vierjähriger Pause gelang den B-Juniorinnen des FC Forstern eine tolle Rückkehr in Bayerns höchster Leistungsklasse, der Bayernliga. In einer torreichen Begegnung wurde der etablierte Nachwuchs des SV 67 Weinberg in einer spannenden Schlussphase mit 6:4 Toren geschlagen. Die torgefährliche Yanica Moritz traf früh (2.) zur Führung, was der Gast mit zwei Toren konterte. Hanna Mannetsberger gelang das 2:2, doch kurz vor der Pause ging der Gast erneut in Führung, die Lena Greimel (47.) egalisierte. Emilia Strube traf zum 4:3 (73.), doch Ashley Belzner glich per Foulelfmeter aus (75.), ehe erneut Moritz und Antonia Greimel für das 6:4 sorgten. (fcf)

D1-Juniorinnen: FC Lengdorf - FC Moosinning 5:1

Die D-Juniorinnen des FC Lengdorf betritten ihre letzten Testspiele vor dem Saisonstart. Die D1 konnte sich dabei auf heimischem Rasen gegen den FC Moosinning durch Tore von Clara Groß, Sara Pfreimbtner, Amelie Aschbacher, Julia Rybar und Sonja Berger 5:1 durchsetzen. (red)

D2-Juniorinnen: SpVgg Markt Schwabener Au - FC Lengdorf 2:6

Auch der Auftritt der Lengdorfer D2 im letzten Test war souverän. Der FCL gewann bei der SpVgg Markt Schwabener Au 6:2. Die Tore erzielten Clara Groß (4), Romina Eichner und Evelin Vibla. (red)

Vergeblich gestreckt: Der Ingolstädter Torwart kann den Schuss von Altenerdings Luis Kapsner (Nr. 10) nicht mehr abwehren.

D-Junioren: SpVgg Altenerding - DJK Ingolstadt 4:1 (3:1)

Ein Traumeinstand in der BOL glückte der SpVgg, denn der Aufsteiger siegte hochverdient gegen Ingolstadt. Die Veilchen legten schwungvoll los, und bereits nach vier Minuten brachte Luis Kapsner sein Team in Front. Der Torjäger war nicht zu bremsen, und mit zwei weiteren Toren war sein Hattrick perfekt. Eine verunglückte Flanke der DJK brachte den Anschluss. Nach Wiederbeginn erhöhten die Gäste den Druck, doch die SpVgg ließ nichts zu. Als Ronny Vranovci nach einem Konter den alten Abstand wieder herstellte, war die Entscheidung gefallen. (anh)

D2-Junioren: SE Freising - SpVgg Altenerding 6:1 (0:0)

Nicht wie erhofft verlief der Saisonstart für die SpVgg, denn im ersten Kreisligaspiel kam man bei der zweiten Garnitur des SEF deutlich unter die Räder. Im ersten Durchgang war man ein ebenbürtiger Gegner, und mit etwas Glück wäre sogar mehr als ein torloses Remis drin gewesen. Nach Wiederbeginn legten die Gastgeber dann zwei Treffer vor. Doch nach dem Anschluss von Niklas Roith keimte wieder Hoffnung auf. Aber in der Schlussphase sollte es knüppeldick kommen. Der SEF war nun klar überlegen und legte noch vier weitere Tore nach. (anh)

Unser Vereinsservice

Die Vereine bestimmen ab sofort selbst, was im jeweiligen Spielbericht steht. Wir geben nur die Länge des Artikels vor. Für die Eingabe der Spielberichte haben wir ein neues Online-Hilfsmittel, das die Texteingabe vereinfacht und die Form vereinheitlicht. Den Link haben wir allen Fußballvereinen im Landkreis zur Verfügung gestellt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare