Denis Cayli (l.) und Marco Esposito (r.) gehen bei der MA Club Championship an den Start.
+
Denis Cayli (l.) und Marco Esposito (r.) gehen bei der MA Club Championship an den Start.

Serie vom Erdinger Anzeiger

MA Club Championship: Denis Cayli und Marco Esposito im Portrait

  • Dieter Priglmeir
    vonDieter Priglmeir
    schließen

Denis Cayli, für den TSV Moosburg, und Marco Esposito, für den FC Moosinning, nehmen an der MA Club Championship teil. Der Erdinger Anzeiger stellt sie vor.

Denis Cayli (23), TSV Moosburg

Position: Sechser.
Größter Erfolg: Sieg gegen Bayern in der Jugend (gegen Lucas Scholl).
Schlimmste Niederlage: Jede Niederlage ist schlimm.
Das finden meine Teamkollegen an mir gut: das Durchhaltevermögen an der Bar.
Und daran verzweifeln sie: Pressschläge.
Welchen Verein wählst du üblicherweise beim FIFA Zocken? Frankreich.
Noch wichtiger als Fußball ist für mich die Gemeinschaft und Gesundheit.
Lieblingsessen: Ich mag alles gern.
Lieblingsurlaub: wurde gestrichen.
Lieblingsmusik: eher Rap.
Lieblingsfernsehserie: Ich schau alles an, wenn mir langweilig ist.
Lieblingslektüre: Fupa oder sonst Sportartikel.
So sieht mein perfekter Tag aus: Ohne Kater aufstehen, dann Fußball spielen und gewinnen, dann zamhocken mit den Jungs und den Sieg feiern bis zum Morgengrauen.

Marco Esposito (20), FC Moosinning 2

Position: Stürmer – hängende Spitze.
Größter Erfolg: Entscheidungsspiel in der B-Jugend gegen JFG Speichersee.
Schlimmste Niederlage: Relegationsspiel mit Neuching 2018.
Das finden meine Teamkollegen an mir gut: Dass sie mich meistens anspielen können wie sie wollen – und Beinschüsse.
Und daran verzweifeln sie: an meinen Knien.
Welchen Verein wählst du üblicherweise beim FIFA Zocken? Paris SG.
Noch wichtiger als Fußball ist für mich: Familie.
Lieblingsessen: Pizza.
Lieblingsurlaub: Hauptsache Strand.
Lieblingsmusik: eigentlich alles.
Lieblingsfernsehserie: Haus des Geldes.
Lieblingslektüre: 11 Freunde. pir/Fotos: Privat

Unsere Serie:

Wer an der Konsole daddelt, kann trotzdem auch auf dem Platz ein hervorragender Sportler sein. Das trifft definitiv bei unserer Offenen Kreismeisterschaft zu. Deshalb stellen wir Ihnen einige davon in den kommenden Wochen vor.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare