+
Einen Geschenkkorb erhielt Harald Müdsam von Schatzmeisterin Anita Huber und Vorsitzendem Manfred Slawny.

Müdsam tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück

2. Vorsitzender hört auf: Ein schwerer Schlag für den SC Moosen

Harald Müdsam, 2. Vorsitzender des SC Moosen tritt zurück – der Grund ist ein harter Schlag für alle.

Moosen – Es war ein trauriger Moment: Harald Müdsam legte in der Jahreshauptversammlung des SC Moosen sein Amt als 2. Vorsitzender nieder. „Nicht, weil mir der Verein nicht mehr am Herzen liegt, sondern weil es bitte jemand machen soll, der es mit voller Kraft tut“, erklärte er im Gasthaus Zuhr. Dann verriet der gebürtige Franke den niederschmetternden Grund: Sein Arzt habe ihm eine Diagnose von nur noch fünf bis sieben Lebensjahren gegeben.

„Die Jahre, die ich hier gearbeitet habe, möchte ich nicht missen“, betonte er. Vorsitzender Manfred Slawny sprach von einem „schweren Schlag“ auch für den SCM. Seit 2006 sei der überaus beliebte Müdsam 2. Vorsitzender gewesen und seit Jahren Fußballtrainer. Auch als stellvertretender Abteilungsleiter Fußball sei der „komplette Allrounder“ beim Verein engagiert gewesen. Man habe ihn immer zu schätzen gewusst, Müdsam sei „absolut loyal“ und habe „ganz viel Arbeit geleistet“ – und das „total effektiv“, wobei er sich nie in den Mittelpunkt gestellt habe, sondern immer alles im Hintergrund abgelaufen und von ihm organisiert worden sei.

Nachfolger steht noch nicht fest

„Es ist wichtig für uns, dass Harald das Beste für seine Gesundheit macht. Er ist ein positiver Mensch, wenn jemand damit umgehen kann, dann er.“ Dass Müdsam weiter als Trainer aktiv sei, zeige sein Engagement für den Verein, so Slawny. Dafür wurde Müdsam schon mehrfach ausgezeichnet, 2005 mit der Ehrennadel in Silber, 2015 mit der Ehrennadel in Gold, und eine weitere Ehrung erhielt Müdam während der Feier zum 70-jährigen Vereinsjubiläum.

Einen Nachfolger für Müdsam habe man noch nicht, weil man von der Entwicklung überrascht worden sei, fuhr Slawny fort. „Wir sind noch handlungsfähig und wollen 2020 einen neuen 2. Vorsitzenden präsentieren, der das Amt hoffentlich mit der gleichen Gewissenhaftigkeit führen wird wie Harald“, erklärte er und überreichte Müdsam mit Schatzmeisterin Anita Huber einen Geschenkkorb. Ein ausführlicher Bericht zur Versammlung folgt.

Birgit Lang

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Albanstetter dreht Spiel in Neuried mit zwei Buden
Alles andere als ein Spaziergang war das Gastspiel der Forsterner Frauen 2 beim 2:1-Erfolg in Neuried.
Albanstetter dreht Spiel in Neuried mit zwei Buden
FC Forstern unterliegt bei Eintracht Frankfurt
Obwohl die Frauen des FC Forstern eine gute Leistung zeigten, gab es keine Punkte. Zwei frühe Treffer leiteten die Niederlage in Frankfurt ein.
FC Forstern unterliegt bei Eintracht Frankfurt
BC Attaching gewinnt klar gegen den FC Erding
chützenhilfe für die übrigen Landkreis-Klubs leisteten gestern noch einmal die BCA-Kicker mit dem Sieg gegen den FC Erding.
BC Attaching gewinnt klar gegen den FC Erding
FC Inning schlägt SVE Berglern - FSV Steinkirchen überraschend geschlagen
2:0-Erfolg beim Tabellenführer – Langengeisling holt auf – Taufkirchen punktet beim FSV
FC Inning schlägt SVE Berglern - FSV Steinkirchen überraschend geschlagen

Kommentare