+
Der Schock war groß nach der Verletzung, die sich der Eittinger Youngster Florian Schrödl (liegend) im Derby beim FC Erding zuzog.

Schrödls Horror-Verletzung: Schock für FC Eitting

FC Eitting – Arg dezimiert war der Kader des FC Eitting schon zu Saisonbeginn. Durch die schwere Verletzung von Florian Schrödl im Spiel beim FC Erding fällt ein weiterer Spieler monatelang aus.

Trainer Max Lerchl befürchtet, dass neben der schweren Knieverletzung auch noch die Bänder in Mitleidenschaft gezogen wurden. Auf jeden Fall war die Verletzung des jungen Nachwuchsspielers ein Schock für die ganze Eittinger Mannschaft. Eine genaue Diagnose soll eine Kernspintomographie am kommenden Montag im Klinikum bringen. Sorgen bereiten dem Coach auch weitere angeschlagene Spieler, denn Thomas Werner, Sebastian Schönberger und Michael Faltlhauser haben Blessuren erlitten. Lerchl hofft, dass die Spieler auf die Zähne beißen und dennoch auflaufen können: „Unser Kader ist eben sehr klein, und noch dazu fallen am Sonntag (Spielbeginn 16 Uhr) auch Bernhard Hobmaier und Josef Huber urlaubsbedingt aus.“

Duell der Aufsteiger

Elf Spieler werden dennoch am Sonntag gegen den Aufsteiger TSV Baar-Ebenhausen auflaufen, und Lerchl versichert, dass sie mit allem Einsatz um die Punkte kämpfen werden. Außer drei oder vier Spitzenteams ist die Bezirksliga Nord sehr ausgeglichen. Und so wird es in den meisten Spielen recht eng zugehen. Die Eittinger bauen auf ihre Kampfstärke und die Unterstüzung des Publikums.

Zudem hofft Lerchl, dass die Chancenauswertung besser wird als beim 0:1 gegen den FC Erding, denn die klareren Möglichkeiten hatte eindeutig der Gast durch Manuel Gröber. Der FC Eitting hofft auf viele Zuschauer und will das Spiel gewinnen, um dann beim Dorffest entsprechend feiern zu können.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwaig steigt auf: Ropero vom Buhmann zum Helden
Der FC Schwaig hat es geschafft.
Schwaig steigt auf: Ropero vom Buhmann zum Helden
Thomas Schmittner: Vom Aufsteiger Hörgersdorf zum Absteiger Altenerding
Er ist Gewinner und Verlierer zugleich. Thomas Schmittner gewann mit dem FC Hörgersdorf das Relegationsspiel gegen die SpVgg Altenerding. Er selbst wird aber nicht in …
Thomas Schmittner: Vom Aufsteiger Hörgersdorf zum Absteiger Altenerding
Erdings Fußball: Ohne Fusion keine Zukunft
Drei Stadtvereine, drei Doppelabstiege und dann noch die Auflösung der JFG-A-Jugend - Erdings Fußball hat eine Horrorsaison hinter sich. Es müsste sich Grundlegendes …
Erdings Fußball: Ohne Fusion keine Zukunft
TSV Buchbach macht Benefizspiel für Leukämie-Patient
Das erste Vorbereitungsspiel für den Fußball-Regionallisten TSV Buchbach steht am Sonntag um 17 Uhr gegen den Landesligisten SV Erlbach an, wobei am Samstag sowohl am …
TSV Buchbach macht Benefizspiel für Leukämie-Patient

Kommentare