Die SG Kirchasch/Walpertskirchen setzte sich souverän durch.
+
Die SG Kirchasch/Walpertskirchen setzte sich souverän durch.

SGK wieder Tabellenführer der Kreisliga

SG Kirchasch wieder an der Tabellenspitze - Heimsieg über die DJK Ingolstadt

  • VonWalter Pelzl
    schließen

Die SG Kirchasch/Walpertskirchen hat gegen die DJK Ingolstadt/Wettstetten gewonnen. Damit über nimmt die SG wieder die Tabellenspitze.

Auch ihre dritte Partie haben die Fußballfrauen der SG Kirchasch/Walpertskirchen erfolgreich bestritten. Sie eroberten mit einem 2:0-Erfolg bei der DJK Ingolstadt/SV Wettstetten die alleinige Tabellenführung der Kreisliga. Gegen einen körperlich robusten Gegner war das Team aber über 90 Minuten beschäftigt. Nach torloser Halbzeit kam es für die Gäste knüppeldick, denn Franziska Widl sah die Gelb-Rote Karte (50.).

In Unterzahl spielend kratzte Marlene Hirsch die Kugel von der Torlinie und löste damit einen Hallo-Wach-Effekt beim Team aus. Nachdem die starke Torfrau der Gastgeberinnen einen Schuss von Alexandra Stadler prächtig pariert hatte, setzte Hirsch den Nachschuss an den Querbalken, doch stand die eingewechselte Sophie Tiller goldrichtig und staubte zur Führung ab (80.). Dann fasste sich Hirsch ein Herz, hielt aus gut 30 Metern drauf, und das Leder segelte an der verdutzten Torfrau vorbei zum Endstand ins Netz (88.).  wp

Auch interessant

Kommentare