Steindorfer Damen gehen unter.
+
Steindorfer Damen gehen unter.

SG Kirschasch/Walpertskirchen - SF Steindorf

Alexandra Stadler trifft sechsmal

  • vonWalter Pelzl
    schließen

SG Kirschasch/Walpertskirchen: Gewaltiger Schritt in Richtung Klassenerhalt. Mit einem 9:0 Kantersieg bezwingen die Damen der SG, das Schlusslicht SF Steinsdorf.

Einen gewaltigen Schritt zum Klassenerhalt haben die Fußballerinnen der SG Kirchasch/Walpertskirchen beim 9:0-Heimsieg über Schlusslicht SF Steinsdorf gemacht. So nervig für das Trainerteam Florian Müller/Matthias Wunderlich auch in der Vergangenheit die knappen Niederlagen waren, so stolz zeigten sie sich über die Spielfreude mit hoher Trefferquote ihres Teams – allen voran Spielführerin Alexandra Stadler. Alle Treffer zum 4:0-Pausenführung gingen auf ihr Konto. Besonders sehenswert: der Kopfball nach präziser Flanke von Marlene Hirsch. Nach dem Seitenwechsel baute Stadler den Vorsprung aus. Hirsch (2), Franziska Widl und erneut Stadler markierten den Endstand. 

(Walter Pelzl)

Auch interessant

Kommentare