+
Altenerdings Tarik Mahjoub verhinderte mit seinem Treffer zum 2:2-Ausgleich gegen den TSV Aspis Taufkirchen schlimmeres.

SpVgg lässt fahrlässig Punkte liegen

Altenerding vergibt bei 2:2-Remis gegen Aspis Taufkirchen ein Gros an Chancen

  • schließen

Großchancen ließen Faisal Haris und Armin Pasic in der Anfangsviertelstunde fahrlässig verstreichen. Mit einem Schuss aus sieben Metern traf Haris dann aber zur Altenerdinger Führung (17.).

Ecke für Aspis und die Zuordnung der SpVgg-Hintermannschaft stimmte überhaupt nicht: Angelos Adamidis köpfte zum Ausgleich ein (34.). Wiederum nach einer Ecke für Aspis konnte Mario Batljan Aspis-Torjäger Julian Schaumaier nicht abschütteln, der aus kurzer Distanz zum 2:1 traf (63.). Die Platzherren agierten offensiv und drängten auf das 2:2, das Tarik Mahjoub per Abstauber gelang (69.).

SpVgg Altenerding - TSV Aspis Taufkirchen 2:2

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coach und Kirchenausstatter
Peter Hösl trainiert die  SpVgg Langenpreising und hat einen außergewöhnlichen Beruf.
Coach und Kirchenausstatter
Die unheimliche Schwaiger Torwart-Misere
Wer wohl heute im Schwaiger Tor steht?
Die unheimliche Schwaiger Torwart-Misere
Eisenbahner sind wieder in der Spur
Die BSG Taufkirchen muss zum Titelanwärter Freilassing.
Eisenbahner sind wieder in der Spur
FC Erding kaum mehr zu retten
Es sieht schwer nach einer Abschiedstournee aus für den FC Erding in der Bezirksliga Nord.
FC Erding kaum mehr zu retten

Kommentare