+
Freude über die Auszeichnung: Florian Aldinger (2. v. l.) gratulierten von Tobias Bracht (2. v. r.) und BFV-Präsident Rainer Koch. 

Ehrung für Engagement bei der SpVgg 

Altenerdings Aldinger ausgezeichnet

  • schließen

Aktiver Spieler, Jugendtrainer und Juniorenleiter, das sind nur die wichtigsten Aufgaben von Florian Aldinger bei der SpVgg Altenerding, „denn er ist eigentlich das Mädchen für alles“.

Altenerding So beschreibt Abteilungsleiter Andreas Heilmaier das Wirken des 28-Jährigen, der nun für sein Engagement vom Bayerischen Fußballverband gewürdigt worden ist.

Der BFV hat in Regensburg U 30-Vereinsmitarbeiter aus Bayern mit dem Preis „Fußballhelden 2018 – Aktion Junges Ehrenamt“ ausgezeichnet. Aldinger, der vom Kreisvorsitzenden Florian Riepl vorgeschlagen worden war, darf als sich Kreissieger Donau/Isar zusammen mit weiteren 22 Kreissiegern auf eine einwöchige Bildungsreise nach Barcelona freuen.

BFV-Präsident Rainer Koch sagte in seiner Rede: „Viele Vereine an der Basis haben erkannt, dass es wichtig ist, auch die Fähigkeiten und Ideen von jungen und motivierten Menschen zu nutzen, denn nur dadurch ist die Zukunft unserer 4500 Vereine in Bayern gesichert.“ Mit Aldinger habe die SpVgg ein solches Mitglied in seinen Reihen.  anh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Moosinnings B-Elf ist raus: Niederlage gegen Schwaig
Der FC Schwaig hat mit einem 3:1 beim FC Moosinning das Viertelfinale im Toto-Pokal auf Kreisebene erreicht. Dort  wartet Aspis Taufkirchen.
Moosinnings B-Elf ist raus: Niederlage gegen Schwaig
Drittes Spiel in sieben Tagen: TSV Buchbach vor kniffliger Pokal-Aufgabe
Vor einer kniffligen Aufgabe steht der TSV Buchbach im Toto-Pokal am Mittwoch um 18 Uhr beim Bayernligisten TSV 1865 Dachau.
Drittes Spiel in sieben Tagen: TSV Buchbach vor kniffliger Pokal-Aufgabe
Kreisklassist Aspis Taufkirchen wirft Bezirksligist FC Finsing aus Pokal
1:4 und 1:5 gegen den SC Moosen und den FC Hohenpolding – in der Punktrunde läuft es für Aspis Taufkirchen noch überhaupt nicht.
Kreisklassist Aspis Taufkirchen wirft Bezirksligist FC Finsing aus Pokal
SV Zustorf als Aufsteiger Tabellenführer: „Nur eine schöne Momentaufnahme“
So ein frecher Aufsteiger. Da fristet der SV Zustorf jahrelang ein trauriges Dasein in der B-Klasse. Kaum aufgestiegen, führt das Team auch schon die A-Klasse an.
SV Zustorf als Aufsteiger Tabellenführer: „Nur eine schöne Momentaufnahme“

Kommentare