1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Erding

SV Walpertskirchen macht Auftaktpleite gut

Erstellt:

Kommentare

null
Gegen den SC Kirchasch unterlag der SV Walpertskirchen mit 1:4 © Riedel

Nach der Auftaktpleite weiß der SV Walpertskirchen zu Hause gegen den FC Forstern zu überzeugen

SV Walpertskirchen - FC Forstern (3:0)

Nach der 1:4-Auftaktpleite im Derby gegen Kirchasch meldete sich der SVW gegen Forstern eindrucksvoll zurück. Die spielerische Überlegenheit münzte Andreas Stangl nach einer schönen Kombination zur Walpertskirchener Führung um (20.). Fünf Minuten vor der Pause sah Markus Estermann wegen überharten Einsteigens die Roten Karte. Dennoch taten sich die Gastgeber daraufhin schwer: „In Überzahl hat’s nicht mehr hingehauen“, beschreibt Trainer Josef Heilmaier den Start in den zweiten Durchgang. Erst parierte Stephan Hötscher einen Elfmeter von Markus Stanner (60.), dann sah auch noch Sebastian Schönberger Gelb-Rot (68.). In der 76. Minute schlugen die Gastgeber eiskalt zu. Hötscher schickte Michael Königsmark, der freistehend verwandelte (76.). Robert Jovanovic erzielte den 3:0-Endstand (83.).

Auch interessant

Kommentare