Thomas Bachmaier (32) schoss jahrelang die Tore für die BSG Taufkirchen. Seit 2018 ist er Fußball-Spielertrainer des FC Hohenpolding, den er bereits in seinem ersten Amtsjahr in die Kreisklasse geführt hat.
+
Thomas Bachmaier (32) schoss jahrelang die Tore für die BSG Taufkirchen. Seit 2018 ist er Fußball-Spielertrainer des FC Hohenpolding, den er bereits in seinem ersten Amtsjahr in die Kreisklasse geführt hat.

Nach Ausscheiden des DFB-Teams

Thomas Bachmaier: „Als Fußballfan werde ich die EM aber auch ohne DFB-Beteiligung verfolgen“

  • Dieter Priglmeir
    VonDieter Priglmeir
    schließen

Deutschland ist aus der EM ausgeschieden. Thomas Bachmaier, Spielertrainer des FC Hohenpolding, wird die weiteren Spiele dennoch verfolgen.

Hohenpolding - „Grundsätzlich tut es mir schon weh, dass Deutschland ausgeschieden ist. Aber ich steigere mich da nicht mehr so rein – zumal jetzt auch endlich das Kapitel Löw beendet ist.

Als Fußballfan werde ich die EM aber auch ohne DFB-Beteiligung verfolgen. Das waren bisher tolle Spiele mit sehr vielen Toren. Italien zum Beispiel spielt alles andere als seinen früheren Catenaccio. Und auch Deutschland hat ja im Achtelfinale nicht enttäuscht und hätte durchaus weiterkommen können.

Ich freue mich schon auf die nächsten Spiele. Es ist auch schön, wieder Zuschauer in den Stadien zu erleben. Außerdem sind noch viele Underdogs dabei, die für Überraschungen sorgen können. Für die Dänen freut es mich ganz besonders, dass sie nach dem Drama um Christian Eriksen solche Leistungen zeigen.

Übrigens merke ich auch in meiner Klasse, dass sich Schülerinnen und Schüler, die sonst nie die Bundesliga schauen, plötzlich für Fußball interessieren.
Mein Finaltipp? Italien ist sehr stark, und auf der anderen Seite des Turnierbaums hat jetzt England alles in eigener Hand.“ (Dieter Priglmeir)

Auch interessant

Kommentare