Lamprecht trifft mehrfach 

Dorfens A-Jugend dreht Rückstand zu klarem Sieg

  • schließen

Nur sehr schwer kamen Dorfens A-Junioren bei der SG Mauern ins Spiel und gerieten 0:1 in Rückstand. Luca Lamprecht markierte jedoch den Ausgleich. Nach der Pause dominierte Dorfen das Spiel.

Carlo Veit erzielte per Kopf die 2:1-Führung, die die Gastgeber jedoch ausgleichen konnten. Kurz vor Schluss war es erneut Lamprecht, der nach schönem Zuspiel von Daniel Müller den 3:2-Siegtreffer erzielte. Verletzungsbedingt sehr dezimiert mussten die Dorfener in ihrer Englischen Woche gegen Forstern antreten. Wie so oft verschlief Dorfen die Anfangsphase und geriet 0:1 in Rückstand. Doch der TSV fing sich schnell wieder und drehte das Spiel bis zur Halbzeit. Müller und Lamprecht schossen eine schmeichelhafte 2:1-Halbzeitführung heraus. Dorfen kam mit viel Schwung aus der Kabine. Lamprecht erhöhte auf 3:1. Jonas Richter und Veit bauten die Führung auf 5:1 aus, ehe die Gäste auf 2:5 verkürzten. Den Schlusspunkt zum verdienten 6:2-Sieg setzte Tom Hübner, der einem weiten Abschlag von Keeper Jojo Huge nachsetzte und den Gästetorwart überwand.  sag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TuS muss sich mit Minimalziel begnügen
Bei der Heimpremiere in der neuen Halle in Oberding haben die Volleyball-Herren des TuS zum dritten Mal in dieser Saison eine Niederlage und einen Sieg eingefahren. 
TuS muss sich mit Minimalziel begnügen
Wörths Rupprecht: Sieben Tore für Erste und Zweite an einem Tag
Nach der 1:0-Sensationssieg in Palzing schwor Trainer Sebastian Held seine Kicker vom SV Wörth schon auf das letzte Spiel des Jahres ein.
Wörths Rupprecht: Sieben Tore für Erste und Zweite an einem Tag
„Musste in Schlussminuten um Punkt bangen“ - Forstern-II-Frauen remis im Topspiel
Im Duell der beiden Verfolger des verlustpunktfreien Bezirksoberliga-Spitzenreiters RSV Gilching-Argelsried empfing der SpVgg Hebertshausen als Viertplatzierter den …
„Musste in Schlussminuten um Punkt bangen“ - Forstern-II-Frauen remis im Topspiel
Last-Minute-Ausgleich: Widl beschert Kirchasch-Frauen Punkt im Topspiel
Zum Topspiel erwarteten die Kreisliga-Frauen der SG Kirchasch/Walpertskirchen den noch verlustpunktfreien Tabellenführer TSV Eching.
Last-Minute-Ausgleich: Widl beschert Kirchasch-Frauen Punkt im Topspiel

Kommentare