Türkgücü Erding hat allen Grund zum Feiern.
+
Türkgücü Erding hat allen Grund zum Feiern.

Kreisklasse Gruppe 10: Türkgücü Erding mit Heimsieg

Türkgücü Erding feiert 5:1 Kantersieg gegen SV Buch am Buchenrain - Öztürk trifft doppelt

  • vonDaniela Oldach
    schließen

Beim 5:1 Heimerfolg für Türkgücü Erding gegen den SV Buch am Buchenrain erzielt Ismail Öztürk ein Doppelpack. Türkgücü-Spielertrainer Berhan Tas hochzufrieden.

Gruppe 10 

Türkgücü Erding 5 SV Buch am Buchrain 1 

„Es sind völlig verdiente drei Punkte. Wir waren nie in der Situation, dass wir das Spiel aus der Hand geben.“ Zufrieden war Türkgücü-Spielertrainer Berhan Tas mit dem Auftreten seiner Elf. Sein Zusammenspiel mit Yasin Cay schloss Kaan Cay mit einem strammen 18-Meter-Schuss rechts unten ins Eck ab (6.). Aus 25 Metern traf Volkan Sahin zum 2:0 (27.). „Wir hatten in der ersten Hälfte noch genug Chancen, auf 3:0 oder 4:0 zu erhöhen, aber waren zu verspielt“, so Tas. Nach der Pause aber gingen die Gastgeber wieder konzentriert zu Werke. Cengiz Altun erhöhte nach schönem Zuspiel von Kapitän Deniz Arslan auf 3:0 (49.). Der eingewechselte Ismail Öztürk hämmerte einen Freistoß aus 25 Metern in den Winkel zum 4:0 (53.). Per Elfmeter verkürzte Michael Simon (85.). Doch mit einer direkt verwandelten Ecke besorgte Öztürk den Endstand (88.). Türkgücü bleibt Spitzenreiter in der Gruppe 10. (Daniela Oldach)

Auch interessant

Kommentare