+
Ex-Regionalliga-Kicker Alexander Deptalla traf zum 2:0. 

Ligaprimus im Aufwind

Deptalla macht den Deckel drauf: Gammelsdorf souverän

  • schließen

Der neue Ligaprimus machte seine Hausaufgaben und nahm das 3:3 aus Au zufrieden zur Kenntnis. FVgg-Abteilungsleiter Jürgen Deptalla blieb cool: „Für uns hat sich nichts geändert, denn mit drei Siegen sind wir Meister.“

 Er wusste aber auch, dass seine Mannschaft gestern richtig Dusel hatte. 

Die Marzlinger spielten groß auf, waren die bessere Mannschaft und hatten auch reichlich Torchancen. Nach 64 Minuten hatten die Gammelsdorfer drei Schüsse abgefeuert und führten 3:0. Die Treffer markierten Stefan Huber (32.), Alexander Deptalla (51.) und Maximilian Geier (64., Foulelfmeter). Danach kontrollierten die Gastgeber das Geschehen, der Marzlinger Ehrentreffer durch Benedikt Baumgärtner (89.) kam zu spät.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Ein super Erlebnis“ - Trainer des TSV Eching besuchen Hannover 96
Drei Trainer des TSV Eching nutzen den Besuch im Nachwuchsleistungszentrum bei Hannover 96 um neue Eindrücke zu gewinnen. Neben Ex-Bayern-Profi Michael Tarnat besuchten …
„Ein super Erlebnis“ - Trainer des TSV Eching besuchen Hannover 96
Freisings Toptorjäger Hohlenburger: „Da findet sich sicher eine Freibierlätschn"
Er trifft und trifft und trifft. Im Interview mit Fussball Vorort spricht Andreas Hohlenburger über die Gründe für seine überragende Torquote, über verpasste …
Freisings Toptorjäger Hohlenburger: „Da findet sich sicher eine Freibierlätschn"
A-Junioren: Der BC Attaching und der SVA Palzing fahren nach Gaimersheim
Am Ende war es fast eine Ampertal-Meisterschaft, aber der Sieger kam aus der Großen Kreisstadt: Beim Freisinger Finalturnier der A-Junioren in Zolling zogen drei Teams …
A-Junioren: Der BC Attaching und der SVA Palzing fahren nach Gaimersheim

Kommentare