+
Alexander Ricks (33) nimmt die Herausforderung als Co-Trainer der Unterhachinger U15-Mannschaft an.

Fußball

BC Attaching II: Alexander Ricks wird U15-Co-Trainer bei der SpVgg Unterhaching

  • Michael Leitner
    vonMichael Leitner
    schließen

Bei der Reserve des BC Attaching gibt es mit sofortiger Wirkung einen Trainerwechsel: Alexander Ricks steigt bei der SpVgg Unterhaching in die Jugendarbeit ein.

Attaching – Die Saison lief bisher richtig gut: Die Zweite des BC Attaching grüßt mit acht Punkten Vorsprung von der Tabellenspitze der A-Klasse 6. Trotzdem gibt’s nun mit sofortiger Wirkung einen Trainerwechsel – aber natürlich nicht aus sportlichen Gründen: Denn dem bisherigen Coach Alexander Ricks (33) hat sich die Möglichkeit eröffnet, am Nachwuchsleistungszentrum der SpVgg Unterhaching als Co-Trainer der U 15 in die Jugendarbeit einzusteigen. „Der BCA bedauert natürlich diesen Verlust, wünscht Alexander Ricks jedoch alles Gute bei dieser herausfordernden Aufgabe“, sagt Sportlicher Leiter Martin Ricks.

Alexander Ricks, ein Attachinger Urgestein, hatte vor vier Jahren den Trainer-Job bei der Zweiten Mannschaft übernommen, nachdem er selbst seit der C-Jugend für den Verein als Spieler aktiv war. „Er hat es geschafft, das Team auf und neben dem Platz zu einer tollen Truppe zu formen“, betont Martin Ricks. Bei der Nachfolge hat sich der BC Attaching für eine interne Lösung entschieden: Mit Jan Ziob kann der Verein „einen motivierten und fachkundigen Trainer“ präsentieren.

Nachfolger: BC Attaching präsentiert interne Lösung

Ziob spielt ebenfalls – abgesehen von einer studienbedingten Unterbrechung – seit der Jugend beim BCA und war bis jetzt als Fußballer in der Ersten am Ball. Nebenbei konnte er jedoch bereits langjährige Erfahrungen als Übungsleiter im Jugendbereich sammeln. Martin Ricks: „Neben einer erfolgreichen Rückrunde in diesen noch ungewissen Zeiten wird eine seiner Hauptaufgaben – zusammen mit den Trainerkollegen Enes Mehmedovic und Stephan Fürst von der Kreisliga-Mannschaft – sicherlich darin bestehen, die talentierten Jugendspieler in den Herrenbereich zu integrieren.“

Lesen Sie auch: Palzinger Glückseligkeit nach dem vierten Anlauf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alexander Lungwitz hat den Sprung in den Profifußball geschafft – auch dank des Merkur CUP
Einst Merkur CUP-Kind, heute Profifußballer: Alexander Lungwitz (19) wechselte vor einem Jahr zur SpVgg Greuther Fürth – und hat diesen Schritt nie bereut.
Alexander Lungwitz hat den Sprung in den Profifußball geschafft – auch dank des Merkur CUP
FCA Unterbruck: Wolfgang Müller tritt nach 22 Jahren als Vereinschef ab
Wolfgang Müller übergibt nach 22 Jahren als Vereinschef des FCA Unterbruck sein Amt an Andreas Klein. Im Interview blickt Müller auf seine Amtszeit zurück und blickt in …
FCA Unterbruck: Wolfgang Müller tritt nach 22 Jahren als Vereinschef ab
VfB Hallbergmoos: Torwart geht, Torwart kommt
Fußball-Landesligist VfB Hallbergmoos hat einen Personaltausch bei den Torhütern verkündet: Für Sebastian Minich kommt Noah Mpatsios.
VfB Hallbergmoos: Torwart geht, Torwart kommt
Yves-Etienne Boyer: Über den BC Attaching zum FC Ingolstadt
Trainer, Schiedsrichter, Technische Leiter – in den vergangenen Wochen beleuchtete unsere Zeitung viele Perspektiven und Geschichten rund um das Buch der Werte des …
Yves-Etienne Boyer: Über den BC Attaching zum FC Ingolstadt

Kommentare