+
Volle Konzentration herrschte bei den FCM-Mädels vor der Partie gegen Grafing. Nach dem Spiel hatten sie endlich wieder Grund zu jubeln.

Nur noch zwei Punkte bis zum rettenden Ufer

Erster Saisonsieg: Die Damen des FC Moosburg gewinnen 2:1 gegen den TSV Grafing

  • VonFranziska Kugler
    schließen

Der Bann ist gebrochen: Im zehnten Saisonspiel haben die Bezirksoberliga-Fußballerinnen des FC Moosburg endlich den ersten Sieg eingefahren.

Die Damen des FC Moosburg knüpften an ihre guten Leistungen der vergangenen Wochen an, belohnten sich mit einem 2:1-Heimerfolg gegen den TSV Grafing und kletterten in der Tabelle damit auf den vorletzten Platz. Zum rettenden Ufer fehlen nur zwei Punkte.

Die FCM-Mädels spielten von Beginn an auf Sieg und setzten die Gäste unter Druck. Das zahlte sich aus: Nach einer knappen Viertelstunde schlug Melanie Spaniol eine Ecke auf Höhe des Fünfmeterraums, die sich die Grafinger Torfrau selbst zum 1:0 (17.) ins Kreuzeck abfälschte. Danach hatte Moosburg weitere Möglichkeiten durch Katrin Fleischer und Viktoria Schmidt, die jeweils knapp an der Keeperin scheiterten. Somit war die FCM-Führung zur Halbzeit auch mehr als verdient.

In der zweiten Spielhälfte wurde die Partie ausgeglichener, allerdings erspielten sich die beiden Teams nur noch wenige Torchancen. Nach einem Foul im Strafraum nutzten die Gäste den daraus resultierenden Elfmeter nicht – und das sollte sich rächen: Im direkten Gegenzug bekamen die Moosburgerinnen einen Freistoß zugesprochen. Das Zuspiel landete bei Lisa Mair, die sicher zum 2:0 einnetzte (62.). Der Anschlusstreffer der Gäste in der 68. Spielminute brachte dann noch mal Spannung in die Partie. Es folgten viele Fouls und Fehlpässe, die Begegnung wurde unruhiger. Letztlich behielten die Moosburger Fußballerinnen aber die Nerven und sicherten sich verdientermaßen den ersten Sieg der Saison. Damit gaben die Moosburgerinnen am vorletzten Spieltag der Hinrunde die Rote Laterne ab. Am kommenden Samstag steigt dann die letzte Partie vor der Winterpause. Dabei geht es zum Tabellenschlusslicht FC Oberau (17.45 Uhr) – und da wollen die FCM-Mädels natürlich sofort nachlegen.

FC Moosburg 2 TSV Grafing 1

Aufstellung: Grosch – Bauer, Lindhorst, Rudzki – von Terzi (62. Schöttl), Fleischer, Spaniol, Zens – Beiler (67. Schottel), Mair (73. Kugler), Schmidt (90. Scheckenhofer).

Tore: 1:0 Krecik (17./ET), 2:0 Mair (62.), 2:1 Wagner (68.).

Gelbe Karte: Grosch.

Schiedsrichter: Jochen Jürgens (SV Marzling).

Zuschauer: 30.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare