1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Freising

FC Neufahrn trennt sich von Coach Kalichman

Erstellt:

Kommentare

Portraitfoto von Willi Kalichman.
Willi Kalichman (52) wurde von der Entscheidung überrascht. © Verein

Die Ära Willi Kalichman beim FC Neufahrn ist beendet: Der Verein hat angesichts der sportlichen Talfahrt die Reißleine gezogen.

Neufahrn – 2021 war kein leichtes Jahr für die Fußballer des FC Neufahrn. Nachdem im Sommer etliche Leistungsträger den Kreisklassisten verlassen hatten, befand sich das Team seit Saisonbeginn in einer Dauerkrise. Die Bilanz: Nur acht Punkte aus 15 Spielen – der FCN steht abgeschlagen am Tabellenende. Jetzt hat der Verein die Reißleine gezogen und die Zusammenarbeit mit dem Trainerduo Willi Kalichman und Christian Trasberger beendet.

Moharitsch: „Der Wechsel soll der Mannschaft neuen Schwung geben.“

Das hat zwei Gründe. Laut Abteilungsleiter Mario Moharitsch hatte der Club schon lange über eine Veränderung nachgedacht: „Wir wollten den Umbruch auch auf der Trainerbank vollziehen.“ Die sportliche Talfahrt habe den Verein dazu gezwungen, die Entscheidung vorzuziehen. „Wir haben in den letzten Spielen kaum eine Entwicklung gesehen. Und wir dürfen nichts unversucht lassen, um die Klasse zu halten. Der Wechsel soll der Mannschaft neuen Schwung geben.“

(Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Freising-Newsletter.)

Kalichman, der den FCN seit 2017 trainierte, wurde von der Entscheidung überrascht, äußerte jedoch Verständnis: „Als Verein steht man natürlich unter Druck. Ich finde aber auch: Manchmal brauchen Projekte etwas Geduld.“ Kalichman führt die anhaltende Negativserie vor allem auf die vielen Ausfälle in seinem Team zurück: „Die wichtigen Leistungsträger haben oft gefehlt – da können sich einfach keine Abläufe einspielen.“

FC Neufahrn präsentiert am Freitag sein neues Trainerteam

Der 52-Jährige und sein Co-Trainer Christian Trasberger werden sich nun erstmal eine Auszeit gönnen, aber bald wieder an der Seitenlinie stehen. Der FCN will bereits am Freitag sein neues Trainerteam präsentieren.

Sebastian Bergsteiner

Auch interessant

Kommentare