1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Freising

Meister-Cup: Moosburg der Nabel der bayerischen Fußballwelt

Erstellt:

Von: Nico Bauer

Kommentare

Gespannte Blicke bei der Auslosung: (v. l.) Franz Riederer (Vorsitzender des FC Moosburg), Josef Janker (Verbandsspielleiter des Bayerischen Fußball-Verbands), Losfee Verena Riederer, Moosburgs Bürgermeister Josef Dollinger und Sandra Hofmann (Vorsitzende des Verbands-Frauen- und Mädchenausschusses).
Gespannte Blicke bei der Auslosung: (v. l.) Franz Riederer (Vorsitzender des FC Moosburg), Josef Janker (Verbandsspielleiter des Bayerischen Fußball-Verbands), Losfee Verena Riederer, Moosburgs Bürgermeister Josef Dollinger und Sandra Hofmann (Vorsitzende des Verbands-Frauen- und Mädchenausschusses). Foto: Bauer © Bauer

Einen Tag lang wird die bayerische Fußballwelt am kommenden Wochenende nach Moosburg blicken.

Moosburg – Auf der Anlage des FC Moosburg wird am Samstag, 2. Juli, das Landesfinale des 16. Erdinger Meister-Cups ausgetragen. 32 Meister der Herren und 16 Meister der Damen spielen die „Champions League der Amateurvereine“. „Wir bekommen 26 Grad und Sonnenschein“, betonte Franz Riederer, der Vorsitzende des FC Moosburg, mit einem breiten Grinsen.

Der FCM ist sichtlich stolz über den Zuschlag für das Landesfinale. Auch Bürgermeister Josef Dollinger sagte, dass die Vergabe gut für das Prestige der Stadt sei. Der Rathauschef gab bei der Auslosung zusammen mit Verena Riederer den Glücksbringer für die Teams, die um ein kostenloses Trainingslager in der Sportschule Oberhaching spielen.  

Wer kickt gegen wen?

Herren:

Gruppe A: SpVgg Bayreuth,
FC Fatih Ingolstadt, TSV Neukenroth, SSV Schorndorf.

Gruppe B: TSV Nördlingen, SC Oberweikertshofen, TV Schierling, TSV Eslarn.

Gruppe C: TSV Kornburg, FSV Prüfening, TSV Jetzendorf,
FT Schweinfurt II.

Gruppe D: SV Erlbach, SV Neufraunhofen, SC RW Bad Tölz, MSV Bajuwaren.

Gruppe E: SpVgg Hankofen-Hailing, SpVgg GW Deggendorf,
1. FC Burk, TV Feldkirchen.

Gruppe F: MTV Ingolstadt, FC Weiden-Ost, Würzburger FV II, TSV Geiselbullach.

Gruppe G: DJK Vilzing, SpVgg Weißenohe, TSV Neustadt/Aisch, FC Großdechsendorf.

Gruppe H: 1. FC Geesdorf, SpVgg Pfreimd, SpVgg Oberkreuzberg, FC Oberhinkofen.

Damen:

Gruppe A: 1. FFC Hof, SV Wilting, SGV Nürnberg-Fürth, SG FC Gerolfing/MTV Ingolstadt.

Gruppe B: SpVgg Adelsberg,
FC Forstern II, SV Mering,
TV Büchenbach.

Gruppe C: SpVgg Germania Ebing, SV Kirchberg, SpVgg Erlangen III, TSV Frickenhausen II.

Gruppe D: Amicitia München, FC Ruderting II, 1. FC Schweinfurt II, SpVgg Markt Schwabener Au.

Auch interessant

Kommentare